Suchbegriff eingeben:

Darf ich abends ein Glas fettarme Milch trinken?

Wenn man Milch einfach so trinkt, macht sie nicht satt, sondern lässt nur einige Kalorien zurück (0,2 l z.B. ca. 100 kcal).

Das ist relativ viel – nämlich ungefähr so viel wie die gleiche Menge Cola oder Apfelsaft!

In einem Shake (v.a. mit Flohsamenschalen) oder z. B. in Grießbrei oder Milchreis ist das ganz etwas anderes. Hier ist die Milch eine Zutat in einer Mahlzeit, und diese machen allesamt lange satt. Dann sind die Kalorien der Milch ziemlich wenig und führen zu einer niedrigen Energiedichte.

Unterschied klar? Milch zum Durstlöschen: nein. Im Shake: wunderbar!

Mehr zu "gefährlichen Getränken" im Coaching-Brief Nr. 31.

 

Hast du noch mehr Fragen? Die Antworten erfährst du In unserem kostenlosen Abnehm-Coaching...

Gruener-Button_Klingt-gut_300x41

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.