Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Bio-Schokolade macht genauso dick

Wenn ich meinen Lieblings-Bioladen betrete, geht mein erster Blick - ob ich will oder nicht - immer direkt auf ein Regal mit Schokolade. Bio-Schokolade natürlich. Verkäuferisch ist das gut gemacht.

Erstens schüttet mein Belohnungssystem gleich mal eine Portion Dopamin aus und versetzt mich in eine glückliche Einkaufsstimmung. Zweitens nimmt mir das die latent immer noch vorhandene Beklemmung, die da tief verwurzelt einst sagte: "bio = gesund = freudlos". Und drittens bin ich so versucht, auch andere Leckereien in meinen Einkaufswagen zu legen: Knusper-Müslis, Schoko-Riegel und andere süße Versuchungen, die sich von ihren konventionellen Produktverwandten nur dadurch unterscheiden, dass der enthaltene Zucker aus biologisch kontrolliertem Anbau stammt.

Unseren Fettzellen ist das jedoch völlig egal. Am Schluss ist es Glucose und Glucose wird eingebunkert. Nicht dass Missverständnisse aufkommen: Natürlich sind in aller Regel Bio-Produkte gesünder. Zum Beispiel weil sie weniger Schadstoffe enthalten, nicht überdüngt wurden oder genfrei sind. Aber fürs Abnehmen spielt das nun mal leider keine Rolle. Im Gegenteil, oft haben Bio-Produkte sogar mehr Kalorien.

In meinem Bioladen gibt es z.B. eine "Feine Bitter mit 85% Kakao", die gemäß Nährwerttabelle stolze 598 kcal hat. Die konventionelle "Excellence 85% Cacao" von Lindt bringt es gerade mal auf 537 kcal. Immerhin gute zehn Prozent weniger.

Ähnlich sieht es bei Knusper-Müslis aus. Das Naturkost-Magazin "Schrot & Korn" hat einmal von Bio-Müslis berichtet. Die haben es pro 100 Gramm auf 419 und 433 kcal gebracht. Damit spielen Sie in genau der gleichen Liga wie konventionelle Knuspermüslis. Dickmacher sind diese Zucker- und kohlenhydratreichen Frühstückszerealien also allesamt. Egal ob bio oder nicht.

Jedem der abnehmen möchte, empfehle ich daher, auf solche  Zuckerbomben zu verzichten. Um das noch klarzustellen: Ich bin großer Anhänger von bio - solange es sich um gesunde Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Käse oder Fleisch handelt. Ich rate aber dringend, das Gehirn nicht auszuschalten, nur weil auf einem Produkt ein Bio-Siegel prangt.

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.