Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Tom Yam Gung (Thailändische Suppe mit Garnelen)

Schmeckt wie ein Kurztrip nach Thailand!

Zutaten für 4 Personen

12 Garnelen mittlerer Größe mit Kopf und Schwanz
1 l Wasser
2 Stangen frisches Zitronengras oder
1 EL getrocknetes Zitronengras
1 Chili
2 Stück Kafirlime Blätter vom Limonenbaum
1 Stück Zwiebel
1 TL Galgantpulver oder ein daumenstückgroßes Stück frischer Galgant
2 EL Limettensaft
2 EL Fischsoße
1 TL selbstgemachte Thai-Currypaste
1 Bd. Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten und
1 Bd. frische Korianderblätter zur Deko

Zubereitung

Die zwei äußeren Schalen der Zitronengrasstangen entfernen, Zitronengrasstangen grob aufschneiden, Chili aufschneiden, Galgant und Zwiebel grob aufschneiden. Wasser aufkochen, Zitronengras, Chili, Kafirlimeblätter, Zwiebel und Galgant zufügen, 5 Min. köcheln lassen, Limettensaft, Fischsoße und Currypaste zugeben und auflösen, zum Schluß die Garnelen zufügen und 15 Min. bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Tipp
In Thailand gibt man traditionell die ganzen Garnelen mit Kopf und Panzer in die Suppe, sie enthalten das aromatische Shrimpsfett, das einer Tom Yum Gung erst den typischen Geschmack gibt. Mit Korianderblättern und Frühlingszwiebelringen garnieren. Sehr lecker!!!!!

Energiedichte: 0,2 kcal/g

Zur Verfügung gestellt von Michaela Merz, www.kulinarische-zeiten.de.

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Das hört sich toll an und ich würde es gerne nachkochen, aber leider kenne ich einige Zutaten überhaupt nicht. Es stresst mich immer ein bisschen, wenn man so viele exotische Zutaten benötigt, die man nur in speziellen Läden bekommt.

Bettina Simitz - 21. Juni 2015

Da es sich hier um ein original thailändisches Rezept handelt, sind ein paar exotische Zutaten notwendig. 
Aber wenn dich das zu sehr stresst: Wir haben Hunderte von Rezepten in unserer Datenbank, die mit ganz alltäglichen Zutaten auskommen; einfach Lieblings-Zutat in die Suche eingeben.

Vibono

Ist diese Suppe ohne Kokosmilch ?

Elvira Rehberg - 2. Januar 2017

Ja, denn die traditionelle Tom Yang Gung enthält keine Kokosmilch.

Vibono

Eine Handvoll Reis dazu ist ja dann kein Problem, oder? :)

Wie Bono - 12. Januar 2017

Bei der ED auf keinen Fall - außer du machst gerade Umstellungstage.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.