Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Fastenzeit, Abnehmzeit ?!?

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Das klingt schon irgendwie nach abnehmen. Ist Fastenzeit also Abnehmzeit? Ich finde ja! Aber nicht durch fasten im Sinn von weniger Essen. Sondern, weil es eine grandiose Zeit im Jahr ist, die Gewichtskurve in die richtige Richtung zu lenken.

Die Jahreszeit ist günstig. Die Natur erwacht, die Tage werden wieder länger und man mag lieber nach draußen gehen. Es gibt nun immer mehr frische Lebensmittel - v.a. Gemüse - und am Ende der Fastenzeit steht Ostern. Darauf kann man sich freuen, weil sich dann der Frühling nicht mehr aufhalten lässt. Und dann kommt der Sommer. Und mit dem Sommer bei den meisten der Urlaub. Und dann sollte auch die Figur halbwegs in Form sein.

Die katholische Idee der Fastenzeit ist löblich, aber schon im Mittelalter haben sie viele kritisiert. U.a. Martin Luther. Angesichts findiger Mönche, die das Bier erfanden, um das Fastengebot zu umgehen, ist das nicht verwunderlich.

Der Gedanke, eine Zeitlang in gewissem Sinn "abstinent" zu leben, hat aber etwas. Den allermeisten von uns steht das ganze Jahr über in Bezug aufs Essen quasi alles wie selbstverständlich zur Verfügung. Und weil das so ist, kann man es manchmal gar nicht mehr würdigen. Wie wertvoll Dinge sind, merkt man oft erst, wenn man sie nicht mehr hat. Oder man merkt, was einem wirklich fehlt und was nicht. Auf Schokolade oder Bier während der Fastenzeit zu verzichten, schadet niemandem. Ok, es fällt vielleicht schwer, aber gerade die Zuckersucht zu überwinden ist beim Abnehmen essentiell.

Mein Vorschlag für die Fastenzeit ist daher folgender: Lasst die bekannten Dickmacher in den 40 Tagen bis Ostern konsequent weg! Also Süßigkeiten, alkoholische und gesüßte Getränke, Kuchen, Eis und so weiter. Ganz wichtig aber: Esst euch dreimal am Tag satt! Fastet nicht, um abzunehmen. (Wenn ihr es aus religiöser Überzeugung tut, ist das etwas anderes). Genießt euer Essen! Es hat niemand etwas davon, wenn ihr mit schlechter Laune durch die Gegend lauft. Am wenigsten ihr selbst.

Dann beobachtet euch einmal selbst. Blickt an Ostern zurück und beurteilt, was ihr wirklich vermisst. Es würde mich nicht überraschen, wenn ihr sagt, dass ihr zukünftig sehr gut ohne Süßes auskommt. Wenn das der Fall ist, habt ihr es geschafft. Nein, nicht die Fastenzeit zu überstehen, sondern eure Ernährung umzustellen. Dann wird es auch kein Problem mehr für euch sein, euer Wunschgewicht zu erreichen und zu halten!

 

Das ist die richtige Lektüre zur Fastenzeit: "Schatz, meine Hose rutscht!".

Blog-Ad_Schluss2

Ich freu mich drauf . Danke!!!! :) LG

Marcella Rus - 3. März 2014

Die Fastenzeit war für mich immer schon das was du beschreibst Andreas. Süßes und Alkohol Sindbads Ostern tabu und ich finde die Idee das in Vibono einzubeziehen grandios. Ich bin dabei.

Ana Nas - 4. März 2014

Ich nehme meine Darmspiegelung zum Anlass um ab Montag wieder anzufangen und bitte drückt mir die Daumen das ich es diesesmal schaffe. Will erstmal nur 5 Kg abnehmen.

Britta Mohlberg - 28. Februar 2017

Ich finde die Idee des Fasten in Vibono einzubinden sehr gut. Mir tut es weh zu sehen, dass wir an Ostern mit Geschenken und Süßem überrannt werden. Seit meine Tochter auf der Welt ist (fast fünf Jahre) Teile ich meinem Umfeld mit, Ostern nur die bunten Eier selbst zu gestalten und diese am Osterwochenende mit den Kindern gemeinsam zu suchen. Ich finde das so schön und man macht was in Familie erst das Färben, bemalen oder bekleben und dann das Verstecken der Eier. Wenn das Wetter nicht so schön ist, bekommen die Eier noch ein Regenmantel an, damit die Farbe nicht abgeht. Es ist so toll das Leuchten in den Augen bei allen zu sehen. Im vergangenen Jahr waren es 40 Eier die meine Tochter und ich gestaltet haben, dieses Jahr werden es bestimmt mehr.
Ich werde dieses Jahr den Alkohol in der Fastenzeit verbannen. Auf dem Tagesplan steht dieses Jahr der Hulahup-Reifen, als Kind habe ihn ewig an meinen Hüften kreisen lassen, jetzt schafft er es nicht mal eine Runde. Das wird sich ändern!
Vielen Dank an das gesamte Vibono-Team für eure Anregungen und eure Unterstützung.

Steffi Kaulich - 1. März 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.