Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Schaltet mein Körper in ein Notprogramm, wenn ich weniger als 1000 kcal am Tag esse?



Die Gefahr, dass der Körper in ein "Notprogramm" schaltet, wird meistens überschätzt. So schnell geht das nicht. Meistens fühlt der sich sogar ganz wohl, wenn er etwas weniger verarbeiten muss.

Wer sich die Frage stellt, wird sehen, dass man nicht jeden Tag mit so wenigen Kalorien auskommt. Wichtig ist nur, dass man sich satt isst. Wenn man das überwiegend mit Dingen tut, die eine Energiedichte (ED) von weniger als 1,5 kcal/g haben, pendelt man sich automatisch (ohne rechnen zu müssen!) bei ca. 1.500 kcal pro Tag ein.

Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2.000 kcal pro Tag  (bei Frauen) spart man so täglich 500 kcal ein. Das sind in einem Monat 15.000 kcal. Und das entspricht etwas mehr als zwei Kilo Körperfett. Also genau das, was realistisch ist.

(#0053)

Danke für die Aufklärung ;-))

patty - 8. August 2012

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.