Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Was tun bei Verstopfung?



Der menschliche Darm wird durch falsche Ernährung im Laufe der Zeit träge. Gesunde, abnehmtaugliche Nahrung, u.a. mit größeren Mengen an Ballaststoffen, überfordert ihn dann. Damit zurechtzukommen wäre aber extrem wichtig für den Darm. Aus gesundheitlichen Gründen (Darmkrebs, Aufnahme von Vitalstoffen etc.) ebenso wie zur Ankurbelung des Stoffwechsels.

Kurzfristig gibt es zwei gute Mittel gegen Verstopfung: (sehr) viel trinken und möglichst viel Bewegung!

Sehr gut helfen auch die Vibono Flohsamenschalen. Sie regulieren den Darm sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall. Die Wirksamkeit und Sicherheit von Flohsamenschalen wurde übrigens im Oktober 2006 von der Europäischen Arzneimittelagentur bescheinigt.

Mittel- und langfristig stellt sich der Darm dann wieder auf die gesunde Nahrung ein. Das fühlt sich dann sehr viel besser an und es lohnt sich dafür dranzubleiben.

(#0055)

Was ist, wenn ich richtig schwach geworden bin und Süßigkeiten gegessen habe. Kann ich nächsten Tag einfach weiter machen oder muß ich die 2 Umstellungstage wiederholen? Gruß S.Saatkamp

Saatkamp, Sigrid - 17. Februar 2014

Sigrid, das kommt darauf an, wie schwach zu geworden bist. Ein Bisschen Brot ist kein Problem, eine halbe Tafel Schokolade schon. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du die Umstellungstage nochmal machst.

Andreas Schweinbenz - 21. Februar 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.