Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Abnehmen ist wie Führerschein machen

Viele Dinge, die das Leben nachhaltig verändern, erfordern ein bisschen Übung. Das war schon beim Führerschein so. Den gab's auch nicht nach einer Fahrstunde.

Erinnert ihr euch noch an damals? Ihr musstet über vieles nachdenken, was euch heute längst in Fleisch und Blut übergegangen ist: Gas geben, bremsen, lenken, blinken, über die Schulter schauen usw. Da musstet ihr euch ziemlich konzentrieren. Aber nach kurzer Zeit konntet ihr nebenher quatschen, Musik hören oder über den Unsinn von Diäten nachdenken. Das eigentliche Fahren läuft nun fast automatisch. Es ist in euerm Unterbewusstsein verankert. Verlernt habt ihr es auch nicht mehr, weil ihr es regelmäßig tut.

Für die Führerscheinprüfung musstet ihr auch Theorie büffeln. Die erschien euch zwar lästig und mühsam, aber sie hilft euch heute noch an einer Kreuzung zu beurteilen, wer Vorfahrt hat. Das erspart unliebsame Verformungen des Chassis.

Genauso wird es mit der Energiedichte sein. Schon in Kürze werdet ihr ohne groß nachzudenken, wissen, ob ein Lebensmittel "grün", "gelb" oder "rot" ist. Und welche Rezepte und Kombinationen abnehmtauglich sind und welche nicht. Das ist die Basis für eure neue Ernährungsweise! Die verlernt ihr dann genauso wenig wie das Autofahren.

Wie lange habt ihr für die Fahrstunden bis zum Führerschein gebraucht. Vier Wochen? Sechs? Acht? Gebt euch auch so viel Zeit, bis ihr euern neuen Lebensstil verinnerlicht habt! Letztlich wird der mindestens so wertvoll für euch sein wie euer Führerschein. Denn welcher Spiegel ist wichtiger für euer Ego: der Rückspiegel oder der Badezimmerspiegel?

 

Besser als Fahrstunden: unser kostenloses Abnehm-Coaching...

Blog-Ad_Abnehm-Sommer-2017

GENAUSO empfinde ich es..
Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass es so "normal wird", sich lecker und gesund zu ernähren und dabei sein Gewicht zu verlieren... Danke an's Vibono - Team :-)

Antje Sühwold - 18. September 2017

Na ja, noch klemmt die Kupplung noch ein wenig. (Lach). Das wird schon noch. Übung macht den Meister.

Heike Hupkau - 19. September 2017

Deshalb legen wir jetzt den ersten Gang rein-

Heike - 25. September 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.