Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Abnehmen mit der Energiedichte (für Anfänger)

Für den Einstieg ist die Energiedichte eine große Hilfe beim Abnehmen, weil man anhand der Farben Rot, Gelb und Grün auf einen Blick Dickmacher und Schlankmacher identifizieren kann. Den einfachsten Überblick bietet unsere Energiedichte-Tabelle, die ihr euch online anschauen oder herunterladen und ausdrucken könnt.

Wenn ihr einen Blick darauf werft, seht ihr sofort, dass quasi alle Gemüsesorten, Hülsenfrüchte und die meisten Molkereiprodukte schlank machen, während Süßes, Knabbereien, Öle, Käse und Wurst dick machen. Ein paar Überraschungen weist die Tabelle auch auf. Schaut sie einmal genau durch und markiert euch, was euch überrascht. Auf einige Beispiele wie Nudeln, Bananen, Schinken etc. werde ich noch explizit eingehen.

Oben in der Energiedichte-Tabelle seht ihr auch, welche Farben zu welchen Energiedichtewerten gehören:
Grün: Bis maximal 1,5 kcal/g
Gelb: Zwischen 1,5 und 2,5 kcal/gRot: Mindestens 2,5 kcal/g

Das Wichtigste für den Anfang ist: Ihr nehmt mit dem Energiedichte-Trick ab, wenn ihr überwiegend "grüne" Lebensmittel esst! "Gelbe" sind ok, wenn ihr dazu viele "grüne" esst. "Rote" Produkte solltet ihr erstmal meiden, sie sind hie und da ok, wenn ihr sie mit besonders vielen "grünen" ausgleicht. (Fortgeschrittene kombinieren das höchst genussvoll).

Die Maßeinheit "Kilokalorien pro Gramm" verwirrt manche anfangs. Sie gibt an, wieviele Kalorien ein Gramm eines Lebensmittels enthält. Fürs Verständnis sehr hilfreich ist der Vergleich mit dem "Stundenlohn", der ja auch eine kombinierte Maßeinheit ist. Da ihr euch mit "grünen" Lebensmitteln satt essen sollt, braucht ihr aber die Kalorien nicht zu zählen. Denn das Tolle an der Energiedichte ist, dass man mit "grüner" Energiedichte automatisch abnimmt. (Wieso das ist, könnt ihr hier nachlesen).

Bei verpackten Lebensmitteln könnt ihr die Energiedichte auf der Nährwert-Tabelle ablesen. Ein Beispiel dazu findet ihr im kostenlosen Coaching-Brief Nr. 3, den ihr euch bitte unbedingt durchlesen solltet. Die Zeit könnte die best investierte in euerm Abnehmleben sein!

Wer jetzt meint, das sei kompliziert, soll mir bitte sagen, wie das mit der Führerscheinprüfung damals war. Die habt ihr doch auch bestanden, obwohl anfangs vieles neu war. Und heute braucht ihr nicht mehr darüber nachdenken, wenn ihr autofahrt. Abnehmen ist wie Führerschein machen! Oder: Welcher Spiegel ist wichtiger für euer Ego, der Rückspiegel oder der Badezimmerspiegel?

Mehr Infos und Beispiele zur Energiedichte findet ihr auch in Schatz, meine Hose rutscht!”.

Hallo, bin seit Samstag dabei und freue mich täglich über die super leckeren Gerichte ...

Ich habe nur eine Frage, das mit der Kaloriendichte ist mir klar und meine Tage sind seit Samstag auch trotz einiger roten Lebensmittel immer grün.

Aber die Kalorien schwanken stark. Leider finde ich den Kalorienrechner auf der Seite hier nicht mehr, um zu schauen, wieviel ich eigentlich essen darf, um abzunehmen.

Heute bin ich mit der Planung bei über 2000 kcal, aber trotzdem im grünen Bereich .... auf Dauer kann das doch aber nicht gehen?!

LG aus Berlin
Mel

Mel Anie Bee - 14. Januar 2015

Doch, Mel, das geht! Den Kalorienrechner findest du hier: www.vibono.de/kalorienrechner

Andreas - 30. Januar 2015

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.