Suchbegriff eingeben:

Datenschutz - Was ist neu?

Seit heute gilt die DSGVO, die neue Datenschutzgrundverordnung. Die Medien sind voll mit Berichten und Kommentaren dazu. (Einfach nach "dsgvo" googlen und ihr findet jede Menge Beiträge zu dem Thema). Hier erfahrt ihr, was das neue Gesetz für die Nutzung von Vibono bedeutet.

Keine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken
Wir verwenden alle Daten, die wir von euch bekommen höchst vertraulich und geben Sie nicht an Dritte weiter, damit diese z.B. Werbung an euch schicken können. Das war bisher so und ist auch weiterhin so.

Versand-Leistungen
Für bestimmte Zwecke müssen wir natürlich Daten von euch an andere Firmen weitergeben, z. B. eure Adresse bei Bestellungen. Diese bekommt zunächst unser Versandpartner, die Mimo GmbH in Augsburg. Diese Firma lagert alle unsere Waren und verschickt sie. Beim Versand braucht natürlich der Kurierdienst (also z.B. dpd, DHL oder GLS) eure Adresse, sonst kommt das Paket nicht an. Mit Mimo haben wir einen Vertrag geschlossen, wie es die DSGVO vorsieht, der sicherstellt, dass sich auch Mimo an das Gesetz hält. Verschiedene Gesetze regeln, wie lange gewisse Daten gespeichert werden müssen. Z.B. bis zu 10 Jahre aus steuerlichen Gründen. An diese gesetzlichen Vorgaben müssen wir uns natürlich halten.

Newsletter
Wenn ihr verschiedene Newsletter abonniert habt, habt ihr in den letzten Tagen und Wochen viele E-Mails von Firmen bekommen, die mit euch in Kontakt bleiben möchten. Das müssen all die Firmen tun, die bisher Mails an euch geschickt haben, ohne die neuen Anforderungen zu erfüllen. Andere tun es aus besonderer Vorsicht. Unsere Newsletter-Abonnenten haben eine solche Mail nicht bekommen, weil wir schon immer das so genannten Double-Opt-in-Verfahren nutzen. Wer unseren Newsletter abonniert hat, kennt das: Man meldet sich an und bekommt dann zunächst eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den man anklicken muss. Das verhindert, dass jemand fremder eine E-Mail-Adresse einfach in einen Verteiler eingibt. Wir verschicken Newsletter auch nur, um die Informationen zu unserem Abnehm-Coaching zu kommunizieren und um auf Vibono-eigene Angebote zu verweisen. Und selbstverständlich kann jeder Abonnent den Newsletter jederzeit abbestellen. Ein entsprechender Link befindet sich in jedem Newsletter ganz unten.

MyVibono und Nutzerkonto
Für jeden, der in unserem Online-Shop einkauft, legen wir ein Nutzerkonto an. U.a. um die Versand-Leistungen erfüllen zu können (s.o.). Mit dem Nutzerkonto könnte ihr auch unseren kostenlosen Service MyVibono nutzen. Die dort gepflegten Daten (z.B. des Gewichtsprotokolls oder des Sport-Tagebuchs) geben wir natürlich an niemanden weiter. Mit unserem Hosting-Provider und unserer Agentur haben wir ebenfalls so genannte Auftragsdatenverarbeitungsverträge geschlossen, damit die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung sichergestellt ist. Und wieder: Selbstverständlich könnt ihr jederzeit von uns verlangen, dass wir eure MyVibono-Daten löschen. Unter "Mein Profil" findet ihr einen entsprechenden Button. Die Löschung der Daten bestätigen wir per E-Mail.

Cookies
Obwohl man immer wieder liest, dass die DSGVO vorschreibt, dass man Cookies nur nach vorheriger Zustimmung nutzen darf, ist das nicht ganz richtig. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erlaubt die Nutzung, wenn ein Online-Händler berechtigte wirtschaftliche, rechtliche oder ideelle Interessen geltend machen kann. In unserer Datenschutzerklärung könnt ihr mehr darüber nachlesen, wie wir Cookies verwenden. Insbesondere steht dort auch, wie ihr euern Browser einstellen könnt, damit Cookies gar nicht geladen werden. Das gilt dann nicht nur für Vibono, sondern auch für andere Websites. Manche Funktionen von Webseiten stehen dann allerdings evtl. nicht mehr zur Verfügung.

Fazit
Hinter den Kulissen gibt es einige neue Vorschriften, die wir einhalten müssen, was wir auch gewissenhaft tun. Was die Sicherheit eurer Daten betriftt, ändert sich nichts. Wenn dieser Beitrag Fragen zum Datenschutz offen lässt, lest bitte unsere Datenschutzerklärung oder schreibt eine Mail an die darin genannte Kontaktadresse. Der Schutz eurer Daten war für uns schon vor dem 25.05.18 extrem wichtig und ist es weiterhin.

Super Erklärung, einfach, klar und deutlich!

Michaela K. - 25. Mai 2018

Sehr gut, sachlich und verständlich erklärt, danke.

Beate Weber - 26. Mai 2018

Herzlichen DANK für diese wunderbar verständliche Erklärung!!

Doro Homburg - 28. Mai 2018

Danke für diese Informative Mitteilung.

Katharina Rippl - 3. Juni 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.