Suchbegriff eingeben:

Entspannt langsam abnehmen - Aktuelles Gruppenthema

Diese Woche suchen wir Erfahrungsberichte von Teilnehmer*innen, die im Schnitt monatlich "nur" 1-2 kg abnehmen, oder sogar einen längeren Stillstand haben/hatten und trotzdem zufrieden und entspannt vibonisch weitermachen: ohne Stress, ohne zu zählen oder zu wiegen, und vor allem ohne ungeduldig zu werden.

Wir freuen uns auf eure Geschichten und hoffen, dass sie den Blick Vieler wieder auf das wesentliche Prinzip von Vibono lenkt: "Abnehmen mit Genuss und guter Laune!"

 

Mitmachen? Einfach in der Vibono-Gruppe bei Facebook anmelden und mitdiskutieren! Besonders einfach geht das mit der kostenlosen Vibono-App.

Blog-Ad_App

 

Ich habe im Mai mit 63 kg angefangen und ersetze einmal am Tag meine Mahlzeit mit einem shake. Entweder in Quark oder in Milch . Bis heute sind 6 kg weg. Leider hab ich jetzt einen Stillstand. Das positive ist nach den 2 Umstellungstagen hatte ich wirklich kein Hunger mehr auf Süsses oder Chips . Also ich mach weiter,auch mit ein paar kleinen Sünden .

Yvonne - 23. Mai 2018

Bei deinem Ausgangsgewicht sind sechs Kilo in drei Wochen aber schon sehr viel, und von "Stillstand" kann man da eigentlich auch noch nicht reden... Bitte achte ein wenig darauf, dass du ausreichend isst - bei Vibono geht es ja darum, gesund und vor allem nachhaltig abzunehmen.

Vibono

Für mich ist das Abnehmen mit Vibono eine ganz tolle Erfahrung. Ich nehme stetig Woche für Woche 1 kg ab. Das ist für mich genau das richtige Tempo. Meine Haut ist schön glatt. Genuss und Wohlbefinden ist mit Vibono machbar. Das war bei keiner Diät so. Das war jedes mal Stress pur. Es gab auch mal einen Zacken nach oben. Damit komme ich aber klar. Mittlerweile habe ich die 89 kg unterschritten. Das ist für mich ein ganz großer Schritt. Somit habe ich mich seit Juli 2017 bis jetzt von 110 kg auf 89 kg reduziert. Danke Vibono

Heike Hupkau - 23. Mai 2018

Sorry mir ist da gestern ein Fehler unterlaufen. Ich wollte ein halbes Kilo schreiben, habe aber 1 kg geschrieben. Deshalb hier noch mal korrekte Angaben. Von Juli 2017 - Juni 2018 sind genau 44 Wochen. In dieser Zeit habe ich 21 Kilo abgenommen. Das sind dann circa 500 Gramm = halbes Kilo die Woche. Ich bin sehr zufrieden. Danke Vibono.

Heike Hupkau - 24. Mai 2018

2013 habe ich zum ersten Mal "vibonisch" ernährt und vor einer Fuß OP 13 kg in 3 Monaten abgenommen. Da ich meinen Fuß 6 Wochen nicht belasten durfte und essen musste was andere für mich kochten habe ich mich schweren Herzens wieder umgestellt. Nun, rund 5 Jahre später hat es im Kopf "Klick" gemacht und am 9.4. hatte ich den ersten Umstellungstag. Begonnen habe ich mit 127 kg und bin jetzt bei 121,6 kg. Seit ca 1 Woche stehe ich auf diesem Gewicht, es schwankt bis 121 kg. Durch frühere Erfahrung weiß ich, dass es oft stehen bleibt. Und gerade auch da, wo man lange stehen blieb als es aufwärts ging.

Martina Steinhauser - 25. Mai 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.