Suchbegriff eingeben:

Feedback zu "Meine Rezepte" bitte hier

Eure Meinung ist uns wichtig! Was sagt ihr zur neuen Funktion "Meine Rezepte", bei der ihr Vibono-Rezepte als Favoriten speichern und eigene Rezepte inklusive berechneter Energiedichte abspeichern könnt?

Kleine Fehler, die anfangs bei manchen auftraten, ließen sich mit Cache-leeren beheben. Mittlerweile haben wir etwas geändert, so dass das aber gar nicht mehr nötig sein sollte. Trotzdem noch Fehler? Bitte Kommentar schreiben. Danke!

Was findet ihr gut?

Was können wir noch verbessern?

Wenn nächste Woche Weihnachten wäre, was würdet ihr euch wünschen?

Wir können nicht alles gleich zumsetzen, aber die wichtigsten Wünsche filtern wir heraus und werden die dann in die "Pipeline" geben.

 

Hier alles Wichtige zu unserer aktuellen Runde im kostenlosen Abnehm-Coaching...

Blog-Ad_Abnehm-Sommer-2017

 

Herzlichen Dank für die neuen Rezept-Funktionen - eine weitere Bereicherung dieses tollen Portals!
Für die Eingabe eigener Rezepte würde ich mir wünschen, dass man pro Rezept noch nachträglich Lebensmittel an passender Stelle einfügen bzw. schon vorhandene in der Reihenfolge verschieben kann.

Elke Hartmann - 30. Juni 2017

Das haben wir angepasst, funktioniert jetzt!

Vibono

Klappt hervorragend mit der Speicherung der Rezepte. Ich würde mir ein Ernährungstagebuch wünschen. Ich bin noch ziemlich neu bei Vibono. Nutze jetzt schon immer den Energiedichte-Rechner über Tag um zu schauen, ob ich im grünen Bereich bin. Irgendwann wird man es nicht mehr brauchen. Aber im Anfang ist es sehr hilfreich. Danke!

jil - 2. Juli 2017

Hallo, ich finde die neue Funktion prima. Es wäre toll, wenn man sich die neu eingestellten Rezepte anzeigen lassen könnte. So muss man alle Kategorien durchsuchen und stößt nur durch Zufall darauf.

Bettina Scheel - 3. Juli 2017

Hallo Andreas. Tolles Portal insgesamt. Ich bin schwer begeistert.

Ich würde mir auch so etwas wie ein Ernährungstagebuch wünschen.
Ideal wäre es, wenn die Mahlzeiten (Frühstück, Mittag u. Abendessen) zusammen addiert würden.

So könnte man schnell und sehr übersichtlich sehen wieviel Kalorien insgesamt verbraucht wurden.

Man könnte also schauen ob man in der negativen Kalorienbilanz bzw. im grünen Bereich geblieben ist

kerstin mo - 18. Juli 2017

Eine tolle Funktion! Finde Euch immer besser! Bin froh dass es bei Tagebuch etc gibt weil ich weg will vom kontrollieren und eben zum Geniessen. Hab ohne dieses kontrolettigehabe 2 kg in 2 Wochen runter. Reiner Genuss und Spass am Kochen! Danke!

Joanna Gee Hausmann - 23. Juli 2017

Ich habe heute mein erstes eigenes Rezept angelegt und bin begeistert! Habe aber 2 kleine Anmerkungen und/oder Verbesserungsvorschläge:
- Zutaten, die nicht mit Energiegehalt in Eurer Datenbank enthalten sind (z. B. Koriander), können nicht in der Zutatenliste aufgenommen werden. Dies musste ich unter Zubereitung ergänzen. Das wird dann bei der Erstellung einer Einkaufsliste umständlich und leicht übersehen.
- In der Zutatenliste sind nur Gewichtsangaben möglich. Hier wäre (ebenfalls für die Einkaufsliste) eine zusätzliche Angabe in Stück hilfreich. Z. B. Eine Paprika, statt 60 g Paprika.

Rita Gärtne - 26. Juli 2017

Rita, du kannst Zutaten die noch nicht in unserer Liste sind, ganz einfach manuell in den ED-Rechner eintragen. Und da eine Paprika - und jedes andere Gemüse - in unterschiedlichen Größen angeboten wird, ist eine Stück-Angabe nicht wirklich sinnvoll, da das Gewicht u. U. extrem voneinander abweichen kann. 

Vibono

Es ist toll, dass man Rezepte als Favorit speichern kann. Toll wäre, wenn man diese dann über eine Funktion „Rezepte - Meine Favoriten“ auf einen Blick aufrufen könnte. Aktuell sieht man die Favoriten nur, wenn man sich durch die Rezepte klickt. Das bringt also nicht viel.

Viele Grüße

Bettina Reif - 4. Januar 2018

Das kann man auch. :) Wenn du unter "Meine Rezepte" die Überschrift "Vibono Rezepte" anklickst, findest du alle deine Favoriten an einem Ort.

Vibono

Liebes VibonoTeam, „Meine Rezepte“ finde ich Mega!!! Früher habe ich immer mal wieder Rezepte gelesen und wenn ich nicht wusste, was ich heute essen könnte nicht wieder gefunden. Nun lege ich all die schönen „Fundstücke“ in „Meine Rezepte“ ab und schon hab ich immer eine schnelle Idee, was ich essen könnte. Dankeschön für Eure tolle Arbeit

Nicole Blau - 23. April 2018

Danke für dein positives Feedback, Nicole, das freut uns sehr :) 

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.