Suchbegriff eingeben:

Hat laktosefreie Milch weniger Kalorien?

Viele Menschen vertragen wegen der enthaltenen Laktose (Milchzucker) keine normale Milch. Sie verwenden stattdessen laktosefreie Milch.

Wer hofft, damit Kalorien zu sparen, wird jedoch enttäuscht. Laktosefreie Milch hat nämlich genau gleich viele Kalorien wie normale Milch. Nur ist der Milchzucker bei ihr bereits in seine Bestandteile Galactose und Glucose (also Traubenzucker) aufgespalten. Das Enzym Laktase, das dazu erforderlich ist, fehlt Menschen mit einer Laktoseintoleranz. Bei laktosefreier Milch wird die Laktase einfach vorab hinzugegeben.

Wie man mit Milch abnehmen kann? Hier erfahrt ihr es…

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.