Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Jahresendgewichts-Challenge in der Vibono-App

Wie schwer willst du am 1.1.2017 sein? Mach mit bei unserer Jahresendgewichts-Challenge und achte darauf, dein Gewicht in den drei gefährlichsten Monaten des Jahres im Griff zu halten!

Der Hintergrund: Statistisch gesehen, ist man in der Zeit von Anfang Oktober bis Silvester am anfälligsten, mühsam abgebaute Kilos wieder zuzulegen. In der Vibono-Gruppe haben wir daher die Mitglieder heute zur Jahresendgewichts-Challenge herausgefordert.

Mit der Vibono-App kannst du dich auf ganz einfache Weise motivieren lassen. So geht's:

1. Lege fest, welches Gewicht deine Waage am 1.1.17 anzeigen soll.

2. Gehe in der Vibono-App auf "Mein Profil" (linke Spalte ziemlich unten) und trage bei "Zielgewicht in 3 Monaten" dein Zielgewicht ein. (S. Screenshot 1 unten. Falls du noch nicht registriert bis, kannst du das hier kostenlose tun). Die Zielgewichte in 6 bzw. 12 Monaten lasse leer bzw. lösche sie raus. Du kannst hier jederzeit wieder etwas eintragen. Wenn du bei Startdatum ein Datum in der Vergangenheit stehen hast, kannst du das stehen lassen. Falls du neu bist, gib das aktuelle Datum ein.

3. Gehe in der Vibono-App auf "Mein Gewicht" und du siehst dort dein Zielgewicht als gestrichelte Linie. (S. Screenshot 2 unten).

4. Stell dich regelmäßig auf die Waage und trage dein Gewicht bei "Mein Gewicht" ein. Auf einen Blick siehst du dann immer, ob du noch auf Kurs bist oder ggf. wieder disziplinierter werden musst.

5. Wir unterstützen dich bei der Challenge! In der Vibono-App bekommst du Rezepte, Tipps und Motivation. Insbesondere durch die nächste Runde in unserem kostenlosen Abnehm-Coaching, die am 29.10.16 beginnt.

Jetzt liegt es nur noch an dir, mit welchem Gewicht du ins Jahr 2017 startest!

Die Links zum Herunterladen der Vibono-App findest du hier:

Blog-Ad_App

 

Jahresendgewichts-Challenge_Eingabe

Jahresendgewichts-Challenge_Gewichtsverlauf

 

finde das eine tolle Idee und würde gerne mitmachen.
Leider habe ich ein Windows Phone und wie so oft gibt es auch die Vibono App nur für Android u IOS. Zu Schade :-((

simone Braun - 21. Oktober 2016

Windows-Phones haben einfach eine so geringe Verbreitung, dass der Aufwand einer App dafür zu teuer ist.

Vibono

Bin auch dabei. Gemeinsam ist man stark!!!

Barbara Dittmann - 22. Oktober 2016

Ich bin auch dabei .Ich habe sogar meine Tochter mit ins Boot geholt, zusammen geht es leichter.

Cordelia Rheinheimer - 23. Oktober 2016

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.