Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Kartoffeln - Aktuelles Thema in der Vibono-Gruppe

Bei vielen Diäten verboten, ist sie bei Vibono eine leckere und gesunde Zutat in vielen Rezepten mit "grüner" Energiedichte: die Kartoffel.

Diese Woche könnt ihr alles posten, was mit der Kartoffel zu tun hat: Rezepte, Tipps, aber auch Fragen. (Bitte beachtet, dass es nur um frische Kartoffeln geht, nicht um Fertigprodukte wie Kloßteig).

Wir freuen uns auf eure Beiträge und wünschen euch einen guten Start in die Woche!

 

Mitmachen? Einfach in der Vibono-Gruppe bei Facebook anmelden und mitdiskutieren! Besonders einfach geht das mit der Vibono-App.

Blog-Ad_App

Ich bin auch kein Fan von Facebook,bin dort nicht gemeldet u kann daher nicht die Vibono-Gruppe einsehen. Vielleicht kommt ja hier durch mehr Kommentare an dieser Stelle, auch ein netter Austausch zustande. Vorallem alles in dieser tollen App!

Saja - 7. März 2017

Rosmarinkartoffeln
kleine festkochende Kartoffeln mit Schale und ein paar Zweige Rosmarin kochen 15-17min , danach auf ein Kuchenblech mit etwas Ölivenöl und Rosmarinzweige in den Backofen.
Bei hohe Hitze 5-10 min goldknusprig backen. Dazu Salat und ein gegrilltes Stück Fleisch oder aus Magerquark einen lecker Dip.....

Elena - 8. März 2017

Hallo, ich bin auch kein Facebookfan. Das Rezept hört sich richtig lecker an, das probiere ich bald aus. Ich starte gerade erst.

Ute - 11. März 2017

Ich liebe diesen Kartoffelbrei und hoffe Ihr genauso.
Ein halbes Netz mehlig kochende Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und mit einen Kaffeelöffel Salz solange kochen, bis sie gar sind. Flüssigkeit abgießen. Ca. Ein Teelöffel Muskat dazugeben, dann grob vorstampfen. Dann ca. 250ml fettarme Milch zugießen und mit dem Handmixer solange rühren bis die Kartoffeln schön cremig sind. Evtl. Mit Salz nochmal abschmecken. Dazu rote Beete und Spiegeleier. Guten Appetit.

Steph - 10. August 2017

Ich liebe Kartoffeln.

Huppie - 28. August 2017

Auch ich mag Facebook nicht. Ebensowenig benutze ich Salz beim kochen. Habt ihr schon mal probiert statt Salz z. B. Kurkuma ins Wasser zu geben? Das gibt den Kartoffeln einen leicht exotischen Geschmack sowie eine schöne gelbe Färbung. So bereite ich meinen Kartoffelbrei ;-).

Brigitte G. - 28. August 2017

Schade, dass man die ganzen Rezepte und den hauptsächluchen Austausch nur auf Facebook hat, habe ich nämlich auch nicht......

Heike H. - 24. Januar 2018

Anders wäre das für uns technisch leider nicht kostenlos machbar, sorry!

Vibono

Hallo, auch kein Facebook Fan, mit dem Kurkuma, ist richtig klasse.

Barbara Karkos - 24. Januar 2018

Ich liebe den kartoffelbrei aus dem thermomix. So mache ich ihn nur noch. Da die kartoffeln in der milch kochen und ich keine flüssigkeit wegschütten muss bleibt der volle geschack erhalten und ich benötige weniger salz.

Linda - 24. Januar 2018

Hier ein leckeres Rezept: Labskaus einmal anders. 1 Dose Truthahnfleisch und 1/2 Netz Kartoffeln. 1 große Zwiebel anbraten mit etwas Olivenöl, dann das Fleisch dazu und etwas schmoren auf kleiner Flamme. Kartoffeln kochen und mit dem Mixer pürieren, das Fleisch mit den Zwiebeln dazu und nochmals vermengen. Fertig. Dazu Spiegelei und einen grünen Salat. Guten Appetit!

Rani - 24. Januar 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.