Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Krank, und jetzt? - aktuelles Thema in der Vibono-Gruppe

Leider ist das Leben nicht immer rosarot, und nicht jeder von uns hat das Glück, fit und gesund zu sein. Chronische Krankheiten, Unfälle, körperliche Einschränkungen, aber auch Lebensmittel-Allergien oder -Intoleranzen können einen ganz schön aus der Bahn werfen.

Diese Woche möchten wir eure Geschichten dazu hören: Erzählt uns, wie gut es trotzdem mit Vibono klappt, wie die gesunde Ernährung euch dabei hilft, euch besser zu fühlen oder vielleicht sogar wieder gesund zu werden und wie man trotz Beschwerden etwas Bewegung in sein Leben einbauen kann.

Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche!

 

Mitmachen? Einfach in der Vibono-Gruppe bei Facebook anmelden und mitdiskutieren! Besonders einfach geht das mit der Vibono-App.

Blog-Ad_App

Hallo, ich habe Heuschnupfen und ab Mai geht das große geniese wieder los. Ich habe dieses Jahr erst von vibono gehört und auch noch nicht so richtig damit begonnen. Ich habe mich noch nicht so richtig mit meinem schweinehund angefreundet. Die letzten jahre War es so, dass ich ständig niesanfälle von 15 bis 20 niesern hintereinander hatte. Danach ist man ziemlich ausgelaugt und schlapp. Da half mir immer Schokolade um schnell wieder fit zu werden. Mal sehen, wie ich es dieses Jahr mache. Vieleicht hat ja auch ein leidensgenosse einen Tipp für mich. LG

Linda - 2. Mai 2017

Hallo Linda, ich habe auch Heuschnupfen und nehme Medikamente die mir helfen.
Ich habe sehr große Probleme, wenn ich im Garten arbeite oder Blumen schneide. Dann bekomme ich Schweißausbrüche, Niesanfälle, meine Schleimhäute schwellen an und meine Augen beginnen zu tränen und werden dick. Dann heißt es ab in´s Haus und duschen. Wenn es ganz schlimm ist, muss ich zum Arzt und bekomme Cortison.
Ich würde Dir raten zum Allergologen zu gehen und einen Prick-Test machen lassen um zu sehen gegen was Du allergisch reagierst. Wenn Du keine Medis nehmen möchtest, kannst Du auch eine Hyposensibiliesierung machen lassen. Bei meinem Sohn hat es geholfen. Bei mir nicht. Ist auf jeden Fall eine Alternative zur Schokolade ;)) LG

Heidi - 3. Mai 2017

Ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren Probleme mit meiner Achilles-Sehne. Sie schmerzt, egal ob ich sitze, laufe oder liege. Ich habe schon Dehn-Übungen gemacht........ jetzt hat mir ein Arzt gesagt das wäre Contra-Produktiv. Durch das dehnen würde die Sehne immer wieder gereizt. Einlagen habe ich auch. Stoßwellen habe ich schon bekommen. Beim Sport ist es ganz schlimm und danach meine ich die Sehne reißt jeden Moment. Hat eventuell jemand einen Tipp was ich noch machen könnte?
GLG

Heidi - 3. Mai 2017

Ich habe eine chronische pysikalische Nesselsucht das heißt wenn sich mein Körper erwärmt wie zum Beispiel beim Sport, Hausarbeit, Einkaufen bekommen ich quaddeln am ganzen Körper es juckt unerträglich ,ist also wirklich belastend für mich .ich bin erst 25 .Medikamente helfen nicht wirklich ,trotzdem lass ich mich von der Krankheit nicht kontrollieren und gehe trotzdem raus und genieße das Leben und vibono ; )

Jessi - 3. Mai 2017

Hallo.
Ich hab letztes Jahr mit vibono begonnen, um für meine Hochzeit ein paar kilo runter zu bekommen. Acht Wochen nach unserer Hochzeit habe ich einen Anruf bekommen, der mich voll aus der bahn geworfen hat. Es war mein frauenarzt, der mir den Verdacht auf gebärmutterhalskrebs mitteilte! Frisch verheiratet, einen kleinen sohn und dann das.... mit nicht mal 30 Jahren!
Nach vielen wochen des bangens und etlichen Untersuchungen stellte sich heraus, dass es sich "nur" um Krebsvorstufen handelte.
Ich wurde dann relativ schnell operiert und bin heute wieder komplett gesund! Es war echt eine sehr schwere Zeit, in der ich leider auch ein paar kilo meines erfolgs büßen musste! Aber trotzdem hat mein gesunder Lebensstil mir geholfen, die Operation gut zu verkraften. Jetzt bin ich wieder voll drin und hab schon 10kg abgenommen. Ich glaube, wenn man seinen Körper gut behandelt dann dankt er dir das!

Anja - 3. Mai 2017

Liebe Heidi,
das mit deiner Achillessehne kommt mir bekannt vor. Als Tip hätte ich, dass du mal zur Osteopathie gehst... Die Abatomie des Körpers ist nicht immer einfach und oft kommt die Ursache von einem Schmerz aus einer ganz anderen Stelle des Körpers.
Liebe Grüße

Esther A. - 5. Mai 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.