Suchbegriff eingeben:

Man muss nicht permanent auf Kohlenhydrate verzichten

Einer der häufigsten Fehler beim Abnehmen? Permanent auf Kohlenhydrate verzichten! Das macht auf Dauer nämlich überhaupt keinen Spaß.

Natürlich fällt es dem Körper viel leichter Fett abzubauen, wenn kein Insulin durch die Blutbahnen kreist. Aber das bedeutet nicht, dass man nie mehr Nudeln, Reis oder Brot genießen darf, sobald einmal der Beschluss gefasst ist, abzunehmen.

Entscheidend ist, dass man am Ende des Tages mehr Energie verbraucht als zu sich genommen hat. Dann nämlich lagert der Körper keine Energie in die Fettzellen ein, weil er sie für die Funktion der Organe, die Betätigung der Muskeln, den Betrieb der grauen Zellen und den Erhalt der Körpertemperatur braucht.

Im Gegenteil: Steht für diese Aufgaben nicht genügend Energie zur Verfügung, muss der Körper die Reserven, nämlich die Fettpolster, anzapfen.

Nicht vergessen darf man auch, dass mit der Leber und den Muskeln noch zwei ordentliche Puffer zur Zwischenlagerung von Glukose zur Verfügung stehen. Bewegt man sich vernünftig und futtert nicht den ganzen Tag Süßkram, werden diese regelmäßig entleert und auch vorrangig wieder aufgefüllt.

Ab und zu Gerichte mit Kohlenhydraten zu genießen, schadet also der Figur nicht, hilft aber extrem, Appetitqualen zu vermeiden. Du kennst das ja: Manche Dinge werden erst so richtig interessant, wenn sie verboten sind. Das Bewusstsein, ab und zu Pasta essen zu dürfen, kann zu großer Gelassenheit führen. Zumal Nudeln ja ohnehin eine "grüne" Energiedichte haben, also in Wahrheit abnehmtauglich sind.

Nichtsdestotrotz ist es sinnvoll, ganz am Anfang und später immer wieder mindestens zwei Tage ohne Kohlenhydrate einzulegen. Wir nennen diese Tage Umstellungstage, weil sie dem Körper dabei helfen zu lernen die Fettreserven zu nutzen. Der menschliche Stoffwechsel gewöhnt sich nämlich daran, wenn er im andauernden Zuckerüberfluss lebt. Um aus diesem Trott herauszukommen, muss er sich umstellen, und dazu muss man ihm eben auch mal auf die Sprünge helfen.

 

Viele weitere spannende Hintergründe zum menschlichen Stoffwechsel stehen in “Schatz, meine Hose rutscht! Wie Sie ohne Diät genussvoll abnehmen.

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.