Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Rezepte kohlenhydratfrei machen

Man muss nicht permanent auf Kohlenhydrate verzichten, wenn man abnehmen will. Sie ab und zu wegzulassen, ist allerdings sehr sinnvoll, um den Blutzuckerspiegel niedrig zu halten. Vor allem bei unseren zwei Umstellungstagen ist das erforderlich, um den Stoffwechsel umzuprogrammieren.

In unserer Rezeptdatenbank findet ihr bekanntlich sehr viele Rezepte für die Umstellungstage. Manchmal hat man jedoch Lust auf ein bestimmtes Gericht, bei dem allerdings ein paar Kohlenhydrate stören. In vielen Fällen ist es ganz einfach, das Rezept passend zu machen und abzuändern.

Ihr müsst dazu nur die üblichen Verdächtigen wie Kartoffeln, Karotten, Kürbis oder Mais beim Gemüse sowie Äpfel, Bananen, Trauben oder sonstiges Obst durch andere Zutaten ersetzen.

In der Gemüsepfanne auf dem Foto oben ist das kein Problem. Ebenso wenig bei Salaten oder Fleischgerichten. Da wählt ihr einfach kohlenhydratfreie Toppings bzw. Beilagen.

Zur Übung könnt ihr mal die Rezepte in unserer Datenbank nach "kohlenhydratarm" filtern. Da findet ihr viele Rezepte, die nur wegen einzelner Beilagen das Attribut "für Umstellungstage" nicht erhalten haben. Bei Nancy-Nicoles Feldsalat mit Schafskäse lasst ihr z.B. einfach die Weintrauben weg. Oder bei ihrem Blumenkohl-Hackbraten in der Gemüsebeilage die Kartoffeln.

Päpstlich müsst ihr die Entfernung der Kohlenhydrate aber nicht betreiben. Zumal viele Gemüsesorten, allen voran Hülsenfrüchte, eine gewisse Menge Kohlenhydrate enthalten. Vergesst deshalb bitte nicht die Faustregel, die besagt, dass bis zu fünf Prozent Kohlenhydrate in Ordnung sind.

 

Auch Lust genussvoll abzunehmen? Hier alles Wichtige zu unserem kostenlosen Abnehm-Coaching...

Blog-Ad_Abnehm-Sommer-2017

Bei den Rezepten für die Umstellungstage ist z.B. das Rezept Mitutensteaks mit Lauch-Karottengemüse. Muss ich hier nun die Karotten weg lassen? Wenn ja, verstehe ich nicht warum dies bei den "Umstellungstagen" dabei ist. Sorry, bin ein bisschen verwirrt!

Mel - 11. Juni 2015

Karotten sind während der UT auch ok. V.a. wenn sie Teil eines Gerichts sind. Vgl. Mais.

Vibono

Wieso schreibst du Kartoffel, Karotte, Mais, Kürbis, Äpfel, Bananen und Trauben sind verdächtige Kh-träger und man soll sie ersetzen? Sie stehen doch alle auf der gründn Liste. Bin verwirrt, gerade über Karotte, Kürbis und Äpfel. Danke

Christiane - 19. September 2015

Die haben alle "relvativ" viele KH, aber nicht absolut.

Vibono

Ich muss mich da Mel anschließen, ich bin auch verwirrt. Bei den Rezepten für die Umstellungstage sind noch einige mit Karotten, Kürbis und Mais vorhanden: u.a.
Mais bei der Hackfleischpizza, beim Bunten Salat mit Hähnchenbrustfilet und dem Gemüsekuchen;
Karotten beim Karotten-Koriander-Salat, Kohl-Karotten-Hack und der Karottenaufstrich;
Kürbis bei der Kürbissuppe mit einem Hauch von Orangen und die Kürbisschnitten mit Koriander u. Pfeffer. Die Joghurt-Quark Variationen passen aufgrund des Obstes dann eigentlich auch nicht so dazu.
Ich habe die 2 UT gerade hinter mir und fühle mich jetzt schon fiter und wacher, aber das mit dem Heißhunger auf Süßes ist noch nicht so ganz weg. Ich hatte bei meinen Gerichten viel Mais und Karotten dabei, da ich diesen Artikel leider jetzt erst lese. Naja, gibt es demnächst nochmal 2 so Tage und ich fände es gut, wenn ihr die Rezepte nochmal prüfen würdet und zum Teil die Kategorie ändert oder wenn die Zutat einfach ersetzt werden kann, den Vermerk oder den Link zu diesem Artikel einfügt. Viele Grüße.

Katrin - 8. Februar 2016

Wieso Mais nicht dick macht

Vibono

Hallo , das gleiche ist bei dem Rezept ' Gemüsepfanne ' zum Mittagessen
für sie Umstellungstage. Schmeckt aber trotzdem sehr lecker ;-)

Sarah - 29. August 2016

KH in kleinen Mengen sind ok. Lies nochmal den letzten Satz! ;-)

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.