Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Schafskäse muss nicht "light" sein

Light-Produkte klingen vernünftig, wenn man abnehmen möchte. Aber sie machen nur in wenigen Fällen wirklich Sinn. Vor allem, wer auf Genuss Wert legt, darf gerne auf die "normalen" Varianten zurückgreifen.

Beispiel: Schafskäse. Als Zutat für die Cannelloni mit Schafskäse und Hähnchenbrust hat Nancy zwar auch Schafskäse light gewählt. Die Energiedichte des Gerichts würde jedoch nur um 0,1 kcal/g steigen, wenn man statt der Light-Variante (9% Fett), Schafskäse mit vollem Fettgehalt (45%) verwenden würde. Die Energiedichte des Gerichts bliebe damit immer noch wunderbar "grün". Da aber Fett ein sehr guter Geschmacksträger ist, schmeckt die fettreichere Variante natürlich gehaltvoller.

Ob man dauerhaft abnimmt und sein Gewicht hält, hängt bekanntlich ganz wesentlich davon ab, ob man die gewählte Ernährung dauerhaft durchhält oder nicht. Es ist daher ratsamer sehr genussvoll zu essen – bei überwiegend "grüner" Energiedichte versteht sich – als die letzten möglichen Kalorien einzusparen. 

Wem freilich die Light-Variante von Schafskäse oder Feta genauso gut schmeckt, wie die fettreiche, kann sich die Mehr-Kalorien natürlich sparen.

Viel mehr solcher Tipps gibt's in diesem Buch:

Blog-Ad_50-Tipps_1

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.