Suchbegriff eingeben:

Übersicht Lebensmittel für Umstellungstage

Während der Umstellungstage sollte man konsequent auf alle Lebensmittel verzichten, die (viele) Kohlenhydrate enthalten.

Da aber nicht jeder die Nährstoffgehalte aller Lebensmittel im Kopf hat - vor allem als Anfänger*in - haben wir eine Liste zusammengestellt, an der du dich orientieren kann.

 

DU DARFST

 

DU DARFST NICHT

  • Getreideprodukte wie Brot, Brötchen, Nudeln
  • Hafer- oder Getreideflocken (Müsli)
  • Reis, Quinoa, Couscous, Bulgur
  • Obst (und Obstsäfte oder Smoothies)
  • Kartoffeln (auch Süßkartoffeln)
  • Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen, Kichererbsen…)
  • Kerne (Sonnenblumenkerne, Cashewkerne, Pistazien)
  • Zucker, Honig und Dicksäfte
  • Alkohol

*Außerdem gibt es ein paar Gemüsesorten mit vielen KH, die zwar als Teil einer Gemüsepfanne okay sind, aber ansonsten an den UTs besser gemieden werden sollten:

  • Hokkaido-Kürbis
  • Gekochte Karotten/Möhren
  • Mais
  • Pastinaken

 

Unsere Rezepte für die Umstellungstage findest du hier.

Hallo,
Darf man Kakaopulver benutzen?

Carolin Kiesewetter - 4. Dezember 2018

Wenn es reines Kakaopulver - also ohne zugesetzter Zucker - ist, dann ja.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.