Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Wieso jeder Schweinehund einen Namen haben sollte

Also mal ganz ehrlich: Du lässt dir regelmäßig von einem Wesen sagen, ob du faul auf dem Sofa liegen bleiben oder dich bewegen sollst, von dem du nicht einmal den Namen kennst?

Die Rede ist von deinem inneren Schweinehund. Den Kerl zu verstehen oder gar umzuerziehen ist eine schwierigere Aufgabe. Ihm einen Namen zu geben, ist ganz einfach. Das kannst du tun, ohne irgendjemanden fragen zu müssen. Nenn' ihn einfach Robert, Mathilde oder Faulpelz. Oder Erik (zu diesem Name in Kürze mehr). Wieso dein Schweinehund einen Namen haben sollte? Ganz einfach!

Damit du ihm ein kraftvolles "Sei ruhig!" oder "Platz! Und Klappe halten!" entgegenschmettern kannst, wenn er dich mal wieder von deinen guten Vorsätzen abbringen will. Denn schließlich bist du Herr oder Frau im Haus. Und v.a. draußen, wo dein Schweinehund offenbar nicht so gerne hingeht.

Das bedeutet nicht, dass du deinen Schweinehund nicht gern haben darfst. Er sollte sogar dein Freund sein. Und Ratschläge darf er dir auch geben, aber entscheiden solltest ganz bewusst nur du!

Wenn du mehr über die Psyche deines Schweinehundes erfahren willst, hol' dir das Buch "Schatz, meine Hose rutscht!" oder abonniere unseren Newsletter. Da gibt's in der nächsten Zeit noch einige spannende Geschichten rund um unser aller Schweinehunde.

 

Mitmachen? Einfach in der Vibono-Gruppe bei Facebook anmelden und mitdiskutieren! Besonders einfach geht das mit der Vibono-App.

Blog-Ad_App

Hallo liebes Vibono-Team,

mir fehlt bei der neuen App die Einstellung des "Schweinehundes". (oder ich finde ihn nicht).

LG Doreen

Doreen Grassau - 21. Oktober 2016

In der neuen App gibt's den leider nicht mehr. :-(

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.