Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Wirklich alternative Rezepte für die Weihnachtsbäckerei?

Liebe Antenne Niedersachen, auf eurer Website stellt ihr alternative Rezepte für die Weihnachtsbäckerei vor. Darüber schreibt ihr "Abnehmen in der Weihnachtszeit". Klingt super!

Immer auf der Suche nach abnehmtauglichen Rezeptideen, bin ich darauf natürlich sofort angesprungen. Beim Blick auf die Zutatenlisten ist mir der Appetit dann allerdings sofort wieder vergangen. Denn, was ihr da anpreist sind nichts anderes als veritable Dickmacher!

Mandeln, Haselnüsse, Zucker und Puderzucker sind nun mal extrem kalorienreich. Wer sich ein bisschen mit Lebensmitteln auskennt, wird da schell sehr skeptisch. Man kann auch sagen, dass diese Zutaten eine "rote" Energiedichte haben. Um abzunehmen, darf man zwar auch geringe Mengen dickmachender Zutaten verwenden, die gesamte Energiedichte einer Mahlzeit sollte aber "grün" sein.

Sehr einfach ausrechnen kann man diese mit dem Vibono Energiedichte-Rechner. Gibt man dort die Zutaten für eure "kalorienarme" Lebkuchen ein, erhält man die "knallrote" Energiedichte von 3,6 kcal/g. Das ist allerdings noch gar nichts gegen die 4,7 kcal/g der von euch verlinkten Zimtsterne.

ED-Beispiel-Kalorienarme-Lebkuchen_300   ED-Beispiel-Zimtsterne_300

Nicht besser wird es übrigens bei euren Low-Carb-Rezepten. Klar, das klingt irgendwie abnehmtauglich, weil das gerade so in ist. Der Energiedichte-Rechner entlarvt auch eure Low-Carb-Lebkuchen als Dickmacher: 3,7 kcal/g sind nun mal "tiefrot".

ED-Beispiel-Low-Car-Lebkuchen_300

Wirklich abnehmtaugliche Weihnachtsplätzchen mit "grüner" Energiedichte sind übrigens zum Beispiel unsere Apfel-Zimt-Makronen mit 1,0 kcal/g, die Vibono Vanille Makronen mit 1,2 kcal/g oder unsere Karotten Plätzchen mit 1,5 kcal/g. Vielleicht solltet ihr diese mal empfehlen.

Hallo, super das ihr klarstellt, dass nicht alle Rezepte zum Abnehmen oder Schlankbleiben geeignet sind, nur weil diese so betitelt werden. Habt ihr noch mehr als die drei genannten Rezepte für die Weihnachtsbäckerei?
Vielen Dank.
Katja

Katja Clipsham - 8. Dezember 2015

Wir können gerne immer wieder solche Rezepte "enttarnen".

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.