Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Wovon der Kalorienverbrauch abhängt

Auch wenn's komisch klingt, den größten Teil des täglichen Energiebedarfs verbrauchen viele tatsächlich schon beim Nichtstun. Egal, ob sie im Stroh die Sonne genießen, sich unter die Bettdecke mümmeln oder den Kopf zum Schlafen auf den Schreibtisch legen, der Körper verbraucht dabei schon ordentlich Kalorien.

Auf den Tag hochgerechnet sind das bei einer 70 Kilogramm schweren Frau mit 1,70 Meter Größe schon rund 1500 Kilokalorien. Eine gleich große Frau, die 100 Kilo auf die Waage bringt, verbraucht sogar fast 300 kcal mehr. Bei einem 1,85 Meter großen 100 Kilo-Mann sind es gar gute 2100 kcal.

Diese Energiemengen braucht der Körper zum Beispiel um die Körpertemperatur auf konstanten 37 Grad zu halten. Und um die Organe am Laufen zu halten, allen voran das Herz, das Gehirn und die Leber. Man nennt diesen Energieverbrauch Grundumsatz.

Dazu kommt noch der so genannte Leistungsumsatz. Wie der Name schon sagt, wird diese Energie benötigt wenn man etwas leistet, also körperlich aktiv wird. Das ist quasi der Sprit, den der Körper verbraucht, um sich vom Fleck zu bewegen.

Ganz klar: Je weiter und schneller bzw. je intensiver man sich bewegt, desto mehr Energie verbrennen die Muskeln. Aus dem Grund ist Sport natürlich sehr hilfreich, wenn man mehr Energie verbrauchen will als man zu sich nimmt. Und das muss man nun mal, wenn man abnehmen will.

 

Mit unserem Kalorienrechner kann jeder selbst einmal ausrechnen, wieviel Kalorien er/sie täglich verbraucht.

Seit die Homepage neu gestaltet ist, suchte ich den Kalorienrechner, der bei der alten Homepage leicht zu finden war. Dachte schon, es gibt ihn nicht mehr.
Als Link habe ich ihn in diesem Text wiedergefunden. Wo ist er auf der Vibono Homepage im Menü zu finden?

Silke - 28. Januar 2015

Silke, wir überlegen noch, wo wir den "hinhängen". Im Moment findest du ihn über diesen Link: www.vibono.de/kalorienrechner.

Andreas - 30. Januar 2015

Ich werde immer unsicherer . Ich esse 3 Mal täglich grün, treibe 3-4 mal pro Woche Sport ( laufen - Ca. 30 bis 40 km pro Woche) und habe einen Stillstand. Einmal ist von grün essen die Rede, dann von Nahrungsmengen pro Mahlzeit, dann wiederum von Gesamtunsatz minus 500 kcal. Ich möchte endlich weg vom Kalorien zählen . Welcher Weg ist der richtige ?

Manu - 23. August 2015

Das gehört alles zusammen, lass dich nicht stressen. Wenn du dich dreimal täglich mit grünen Mahlzeiten satt isst, bist du auf dem richtigen Weg.

Vibono

Ich habe eine Frage, durch diverse Diäten (lifeplus = 500 kal./Tag ohne Fett und Kohlenhydrate) habe ich meinen Grundumsatz regelrecht hinuntergeschaukelt auf 1.100 kal. . Kann ich trotzdem mit Vibono (1.200 kal/Tag) abnehmen, auch wenn ich nicht viel Sport mache. Danke für die Antwort.

Monika - 19. Januar 2017

Bei Vibono isst du ja dreimal täglich ausgewogen und gesund, und das ist nach dieser Diät, die du gemacht hast, absolut sinnvoll. Und auch wenn du erst einmal nicht abnehmen, vielleicht sogar zunehmen solltest: Bleib dran, und gib deinem Stoffwechsel die Zeit, sich wieder zu erholen.

Vibono

Hallo, ich brauche mal Hilfe, weil ich das mit dem Grundumsatz nicht richtig verstehe. Wenn ich einen Grundumsatz von 1664 und einen Leistungsumsatz von 2665 habe, wieviel Kalorien darf ich dann essen um abzunehmen? Weniger als 1664?
Danke schonmal für die Antwort. Lg Andrea

Andrea Stibitzky - 24. Januar 2017

Nein, auf keinen Fall, das wäre viel zu wenig. Du kannst ca. 500 kcal von deinem Leistungsumsatz / Gesamtenergieumsatz abziehen, dann bleiben dir gut 2100 kcal um genussvoll und gesund abzunehmen.

Vibono

Ich muss an dieser Stelle auch fragen

Katharina Rippl - 15. April 2018

Gerne - aber was?

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.