Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Durch Vibono ist mein Blutdruck-Problem verschwunden!

Pia Biehl:

Meine Vibono-Geschichte beginnt im Mai 2016.

Damals brachte ich 99,8 Kilo auf die Waage. Ich hatte massive Blutdruckprobleme, bin während des Belastungs-EKGs beim Doc kollabiert und hatte mit ihm ein ernstes Gespräch: Zwei Möglichkeiten - du nimmst ab und bewegst dich deutlich mehr oder du musst Tabletten nehmen. 6 Wochen hatte ich Zeit, mir zu überlegen, was ich denn nun wollte.

Durch Zufall las ich hier auf facebook von Vibono, habe mich durch die Coaching-Briefe gelesen und die Bücher bestellt. Das Konzept überzeugte mich und ich beschloss, einen Start im bevorstehenden Urlaub zu wagen.

Den letzten Ausschlag gab das Familienfoto der Silberhochzeit meiner Schwester. Ich sah aus, wie ein rosa Marshmellow - da ist das Bild im rosa Kleid von der Hochzeit meiner Tochter noch süß gegen ...

Gesagt, getan: Urlaub an der Nordsee, zwei Umstellungstage, den Rest der Zeit die Freude am Kochen wieder entdeckt, schön vibonisch. Bewegung war kein Problem, bin da eh immer unterwegs.

Kuchen, Eis und Co machten mich überhaupt nicht an. So kam ich mit minus 2 Kilo aus dem Urlaub und es purzelte schön weiter. Mein Arbeitgeber bot einen Basis Fit Kurs an (in 6 Wochen 1/2 Stunde locker laufen lernen) den ich mitgemacht habe. Die Kilos schmolzen, meine Fitness wurde immer besser. Beim Abschlusstraining hab ich mich und meine Lauftrainer und Kollegen überrascht: 3,2 Kilometer in 30 Minuten. Chacka!! Ich hab mindestetens drei Tage gegrinst.

Bis März hatte ich 17 Kilo weg. Die Waage zeigte 83 Kilo, ich hab vor Freunde echt geweint. Mit Freude hab ich meinen Schrank ausgemistet und musste erst mal lernen, dass ich kein xxl mehr brauche, sondern geschmeidig bei Größe 42 gucken kann. Im April bin ich in Stuttgart beim Frauenlauf 7 km in 1:00:48 gelaufen. Stolz pur!

Gewichtsmäßig stagnierte es, mittlerweile war ich wieder bei 85,5. Ich muss aber sagen, dass ich in der letzten Zeit etwas nachlässig geworden bin. Also habe ich gestern und heute noch mal UTs eingelegt und will ab morgen wieder konsequent weiter machen. Es scheint aber zu wirken ;-) Heute nachmittag konnte ich ganz entspannt mit den Kollegen zusammen sitzen und einen Kaffee trinken, während die sich alle Waffeln mit Eis, Kirschen und Sahne schmecken ließen.

Ich möchte es gerne schaffen, unter die 80 Kilo zu kommen.
Mittlerweile bin ich wieder überzeugt, dass ich das hinkriege. Sport läuft wieder und dank der Unterstützung hier und der vielen tollen Rezepte bin ich guten Mutes. Übrigens: Blutdruck ist tiptop und auch sonst bin ich pumperlgesund.

Es ist einfach wichtig, dran zu bleiben, auch wenn das Gewicht mal stagniert oder vielleicht ein wenig nach oben klettert.

Mir hilft es, ein Bild aus den "alten Zeiten" anzuschauen um zu wissen, dass ich da nie wieder hin will! Das ist meine Motivation. Und.......es purzelt wieder.....ganz langsam, aber es purzelt, das Gewicht!

 

Auch abnehmen? Mach mit bei unserem kostenlosen Abnehm-Coaching!

Mitmachen beim kostenlosen Abnehm-Coaching

Klasse Erfolg! Tolle Geschichte

Heike Hupkau - 16. November 2017

Toll gemacht und weiter so.

Vera Schaaf - 17. November 2017

Suupiiii, siehst glücklich und selbstbewusst aus, darfst stolz auf Dich sein!

Sabine Bergmann - 18. November 2017

Hast Du super gemacht!
Bin jetzt auch bei - 13kg und weiß, wie Du Dich fühlst. Weiter so

Anja Baumert - 21. November 2017

Du siehst echt sehr gut aus auf dem "Nachher-Bild"!!!
Ich bin jetzt bei minus 16 kg und möchte auch auf jeden Fall wie du noch unter 80kg kommen. Ob ich dann endlich mal die 7km Walken beim Stuttgartlauf unter 1:00 Std schaffe - Mal seh'n... !
Dir weiterhin alles Gute
Astrid aus dem Stuttgarter Westen

Astrid Jordan - 31. März 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.