Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Dank Vibono fühle ich mich gut und gesund!

Anette:

Hallo ihr Lieben,

ich heiße Anette, bin 31 Jahre alt und seit Mitte April 2016 von Vibono begeistert! Daher möchte ich euch meine Geschichte erzählen. 

Auf dem Bild könnt ihr mich sehen, wie ich im September 2011 meinen Gewichtshöchststand von 135 kg erreicht hatte. Damals war ich unglücklich mit meinem gesamten Leben und habe das fieseste Zeug gegessen. Ich habe mich zu dem Zeitpunkt aber auch nicht als so dick wahrgenommen, wahrscheinlich war es deswegen so einfach, in 6,5 Jahren Beziehung mit meinem Ex ca. 55kg zuzunehmen. 2012 fing ich an mir bewusst zu machen, was ich so esse und habe einiges umgestellt und angefangen abzunehmen. Eine Diät habe ich nie gemacht, habe dann bis Anfang 2013 25 kg verloren und mich wieder wohl gefühlt. Meinen Ex war ich in der Zwischenzeit auch losgeworden. 

Das zweite Bild ist vom Karneval letztes Jahr. Ich sehe viel glücklicher aus und bin es auch. Ich hatte 2015 meinen Führerschein gemacht und dadurch etwas weniger Bewegung und daher wieder ein paar Kilo zugelegt. Dann hab ich im April 2016 mit Vibono angefangen und mir geht es so gut! 

Ich habe nicht immer Glück im Leben und leider habe ich eine chronische Rückenerkrankung. Aber ich bin ein total glücklicher Mensch, ich habe eine tolle Familie, super Freunde und Kollegen und den besten Freund der Welt. Und ich tue mir was Gutes mit gesundem Essen und Sport. Das ganze hat mir jetzt -15kg eingebracht. 

Ich habe noch ca. 25kg zu viel auf den Rippen, ob ich die wirklich runter futtere, weiß ich nicht. Und es ist mir auch egal! Ich gebe zu, ich wäre gern ein Uhu, aber alles andere kommt oder eben nicht. Wichtig für mich ist gesunde Ernährung und ein Lachen im Herzen. Ich kann auch ohne perfekte Maße glücklich sein, denn was nützt mir ein perfekter Körper, wenn ich sonst nicht glücklich bin. Und dank der Ernährungsumstellung nach dem Vibono-Konzept fühle ich mich gut und gesund, ich habe sogar alle Erkältungswellen in diesem Herbst/Winter unbeschadet überstanden. Was gibt es denn besseres? 

Ich wünsche allen, dass ihr erkennt, das man wegen ein paar Pfunden zu viel nicht unglücklich sein muss, viel wichtiger ist, das wir auf uns acht geben und unsere Seele schützen und uns das Lachen im Herzen bewahren! Alles andere ist ein positiver Bonus.

 

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem persönlichen Erfolg und diesem tollen Beitrag...besonders gut gefällt mir der vorletzte und der letzte Absatz...deine Einstellung zu dem ganzen - Hut ab!!!! Bewahre Dir deine Lebensfreude und deine gesunde Einstellung zum Leben...so geht es Dir und Deiner Seele gut.

Nadine Witte - 19. März 2017

Hallo,wow,ein dickes Lob für deinen Erfolg und Werdegang.
Ich finde deine Worte sehr passend,da ein Wiegeergebnis nicht das ein und alles ist.
Dies versucht mir meine Schwester mir auch grade beizubringen:-)

Ich habe einen ähnlichen Werdegang,nur statt einen Ex,eine Schwangerschaft mit vielen Kilos hinter mir.
Mich würde interessieren wie groß du bist, da du überhaupt nicht aussiehst,als würdest du ein Ühu sein.
Ich bin auch noch ein Ühu,aber fühle mich seit Vibono gar nicht so.

Viele Grüße und ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg.

Carmen - 19. März 2017

Wow, das dritte Bild sieht nicht nach Ühu aus. Maximal nach 80 - wenn ich es mit meinen "schweren" Zeiten vergleiche. Machst du Sport?

Vanessa Müller - 19. März 2017

Wow,weiterhin viel Sonne im Herzen und die Abnahme läuft automatisch.weiterhin viel Erfolg.

Berta Block - 19. März 2017

Du wiegst noch 103 kg? Hätte ich im Leben nicht gedacht ... aber Du scheinst auch die entsprechende Körperlänge zu haben! Ganz toll, die verlorenen 32 kg stehen Dir super! Aber am Wichtigsten finde ich Deine Einstellung :)
Danke für Deinen Bericht und Dir weiterhin soviel positives Denken :)

Bine Hinzke - 20. März 2017

Hut ab und herzlichen Glückwunsch zu deinem persönlichen Erfolg, siehst toll aus ;)
bleib wie du bist mit Sonne im Herzen

Bettina Franke - 20. März 2017

Vielen Dank für eure lieben Worte! Ich bin 1, 82m groß - auf die Körpergröße kann man schon mal einige Kilos verstecken ;) und ja, ich mache Sport, das muss ich für meinen Rücken, aber auch erst seit ein paar Jahren und im Schnitt so 2-3 mal die Woche.

Anette - 21. März 2017

Hallo Anette, ich finde es super was du da erreicht hast. Und das motiviert mich auch sehr mit Vibono weiter zu machen. Eine vielleicht sehr persönliche Frage hätte ich. Wie hat deine Haut diesen Gewichtsschwund mitgemacht? Ich befürchte nämlich bei mir, dass irgendwann zwar das Fett unter der Haut weg ist, die Haut sich aber nicht so einfach und schnell zurück bildet.

Andreas May - 21. März 2017

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Du siehst super aus und hast meiner Meinung nach genau die richtige Einstellung zum Essen und zum Leben gefunden. Mach weiter so...

Mareike Skropp - 22. März 2017

Ich habe die positive Erfahrung gemacht, dass durch die relativ langsame Abnahme (knapp 1 Jahr Vibono und 15kg sind weg) die Haut relativ gut mitkommt. Bei mir hat sie sich am Bauch wirklich gut zurück gebildet. Es ist noch was da, ich hab ja auch noch Reserven an Fettgewebe, aber bisher kann ich mich nicht beschweren. :)

Anette - 22. März 2017

Also ich finde ja, du siehst mit deinen 103 kg richtig gut aus. Man hofft ja schon fast, dass du die restlichen Kilo nicht runterbekommst. Ich frag mich echt, wo du diese Kilos versteckt hast.
Bleib bei deiner Einstellung.

Ingrid - 22. März 2017

Ich finde auch, dass du super aussiehst. Zuviel kilo kann ich da auch nicht erkennen . Super Einstellung!

Bärbel - 23. März 2017

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.