Suchbegriff eingeben:

Das Konzept gefiel mir sofort!

Michaela Minnich:

Meine Vibono-Geschichte begann im November 2016, als eine Freundin Vibono bei Facebook mit "Gefällt mir" markierte.

Zu dem Zeitpunkt betrug mein Gewicht 91,2 kg und ich war sehr unzufrieden mit der Situation. Verschiedene Diäten brachten zwar Erfolge, konnten aber mein Gewicht nicht auf Dauer halten.
Also kaufte ich mir die Bücher und las die Coachingbriefe. Ich fand sofort Gefallen an dem Konzept. Da ich es diesmal richtig ernst meinte etwas zu verändern, wollte ich nicht klassisch am 1.01.17 beginnen. Ich begann direkt nach Weihnachten am 27.12.16! Ich schrieb mir einen Wochenplan und kaufte voll Vorfreude ein.

Am schwersten fiel mir die Umstellung des Frühstücks, da ich immer Marmeladenbrötchen gegessen habe. Jetzt bin ich bei Naturjoghurt mit Müsli und Früchten gelandet und ich liebe es.
Das Kochen macht mir Spaß, auch Dank der vielen Anregungen aus der Facebookgruppe. Danke an alle, die immer fleissig Rezepte posten.
Mein Problem waren früher die Zwischenmahlzeiten und diverse Leckereien. Das ist mit der tollen Ernährung überhaupt kein Problem mehr.

Inzwischen bin ich bei 78 kg angekommen.
Ich musste mir dieses Jahr direkt eine neue Motorradhose in Größe L (vorher XXL) kaufen. Das fand ich super!
Mit dem Sport klappt das noch nicht so regelmäßig, aber das bekomme ich auch noch hin.

 

Auch abnehmen? Mach mit bei unserem kostenlosen Abnehm-Coaching

Mitmachen beim kostenlosen Abnehm-Coaching

Klasse Erfolg. LG Heike Hupkau

Heike Hupkau - 3. August 2018

Du sprichst mir aus der Seele

Annadora - 9. August 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.