Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Was für ein Unterschied! - Vibono sei Dank!

Katja Beyer:

Mein Weihnachts-Outfit sitzt! (Vorher-nachher-Foto s.u.)


Im Sommer 2013 sah ich ein aktuelles Foto von mir und ich konnte es kaum glauben, ich hab mich niemals so dick gefühlt.

Über eine Werbeanzeige bei Facebook bin ich auf Vibono gestoßen. Ein bissel rumgelesen, auf die Homepage geklickt und wieder weg. ABER die Energiedichte ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Beim nächsten Einkauf (ich war so hungrig) habe ich auf allen Lebensmitteln nach der ED geschaut und bin statt mit Eis, Süßigkeiten, Pizza und Knabberzeug mit ein paar Pflaumen nach Hause und habe mich das ganze Wochenende mit Vibono beschäftigt, Coachingbriefe gelesen, Rezepte rausgesucht, in der Facebook-Gruppe angemeldet. Montag hab ich dann gleich die Umstellungstage gemacht.

Ich habe am 19.08.2013 mit 85,5 kg und einem BMI von 30,3 gestartet.

Die Umstellung war sehr einfach, ich habe schon immer gern gekocht und neue Sachen ausprobiert. Was mir sehr schwer fiel, war das geregelte Essen, aber dank der Unterstützung der Admins in der Vibono-Gruppe hatte ich das Problem auch schnell im Griff und dann purzelten die Pfunde…

Einen Monat nach dem Start hatte ich bereits 8 kg weniger auf der Waage und so ging es weiter. Am Anfang wollte ich ja nur auf 75 kg runter, aber als ich merkte, wie super es flutscht, hab ich gedacht: „Probier mal die 70 kg Marke ganz ohne Stress, wenn es klappt okay, wenn nicht, bin ich auch zufrieden.“

Am 30.11.2013 habe ich mein Ziel von 69,9 kg und BMI 24,8 erreicht und ich bin glücklich und zufrieden mit mir, beweglicher und vitaler.

Vielen Dank an Andreas Schweinbenz, die Admins der Facebook-Gruppe und alle tollen Menschen in der Gruppe, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn man eine Frage hat. Vibono ist zwar kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst!

Dieses Jahr saß mein Weihnachts-Outfit eindeutig besser. Vibono sei Dank!

Hallo,
mein Mann u ich ernähren uns jetzt seit Montag vibonisch. Die UT waren super. Umstellung ging vom kochen her super, aber 4-5 Std nix essen ist schon erschwert u ob wir auch nicht zu viele Kalorien zu uns nehmen beschäftigt uns ständig. hoffen es funktioniert. Wir essen morgens immer Bircher Müsli, mittags salat aus reis nudeln oder käse u abends Kohlenhydrate arm.
Gruss

Nicole S. - 10. Januar 2014

Hi!
super klasse!
herzlichen Glückwunsch!
Habe die gleichen "Gewichte" und Gewichtsziele wie Du!
Viele Grüße!
Tanja

Tanja - 10. Januar 2014

Liebe Katja, toll siehste jetzt aus!!!!! Es grüßt Angela

Angela - 10. Januar 2014

Hallo hast du echt super gemacht ich bin total stolz auf dich.
Du sieht echt gut aus bin neidisch
Wie hast dunes geschaft
Währe dir dankbar wenn du oder ihr mir per imail tips schicken könnt
Diiana-Rodriguez-martinez@hotmail.de
Danke im voraus

Diiana - 12. Januar 2014

Danke Euch!

Katja - 14. Januar 2014

Sorry, aber hier fühle ich mich doch ein wenig ......... Liebe Katja, das sind niemals 20 sondern 40kg. Abnahme.Ich finde es nicht schön wenn solche Fotos eingestellt werden, die meiner Meinung nach niemals stimmen können. Das ist demotivierend Von BIld 1 zu Bild zwei das ist echt glaubhaft. Aber vom Sommer bis Weihnachten das sind mindestens nochmal 30kg. weniger. Ich selbst nehme an diesem Programm hier erfolgreich teil, habe aber nicht die rosarote Brille auf. Sorry, das mußte ich einfach mal für all die jsagen, die so wie ich das hier empfinden.
Liebe Gruüße Conny

Cornelia - 14. Januar 2014

Hallo Zusammen,

ich wollte euch mal fragen, wie es anfangs bei euch war? Hat es lang gedauert bis sich etwas auf der Waage getan hat? Irgendwie habe ich das Gefühl bei mir tut sich nichts. Ich habe mich auch vor Vibono eigentlich sehr gesund ernährt. Wollte deshalb einfach mal wissen, wie ihr den Anfang erlebt habt. Habe vor ca. 2 Wochen begonnen. Ich weiß, man sollte etwas geduldiger sein.

Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Liebe Grüße
Isabell

Isabell - 16. Januar 2014

Wieso sollte Katja ihren Gewichtsverlust nach unten korrigieren, Cornelia?

Vibono - 23. Januar 2014

Isabell, du sagst es selbst: du solltest geduldiger sein. ;-)

Vibono - 23. Januar 2014

Hallo Cornelia, ich muss Dich enttäuschen, das sind keine 40kg und auch keine 20kg sondern nur 16kg.

Diese allerdings hatte ich hauptsächlich am Oberkörper sitzen und deshalb ist die Veränderung so stark. Hosengröße trug ich maximal 40 und obenrum 46/48. Bild 1 und Bild 2 habe ich das selbe Gewicht :-)

Hier wird niemand angelogen und die Bilder sollen eigentlich eher motivieren, wie positiv man sich verändern kann!

UND hätte ich 40kg abgenommen, wäre ich wahrscheinlich mittlerweile in ärztlicher Behandlung...

Katja - 24. Januar 2014

Wow!!!!!
Genau so will ich es auch!!!
Ich habe ca.gleiche Startbedingungen wie Du!!!!
Möchte gerne starten, les mich gerade voll ein.
Kannst Du mir noch etwas hilfreiches mit auf den Weg geben?!?
Ganz ganz toll -Danke!!!

Tina - 14. Februar 2014

Katja ich finde du siehst toll aus und auch viel jünger, kannste stolz darauf sein. Eigentlich bin ich auch stolz auf mich, da ich kurz vor Vibono 15 Kilo abgenommen habe mit hauptsächlich Shakes. Seit der 2. Januarwoche mache ich Vibono, was mir gut tut, aber leider nehme ich nicht mehr ab!!! Jetztwerde ich langsam unruhig, mache aber weiter und hoffe auf Erfolg. Für alle Anderen weiteres gelingen und für unsere Admis, Danke. Ihnen Herr Schweinbenz danke ich auch und lassen sie sich nicht ärgern. An Cornelia einen Rat, nicht ganz so mißtrauisch sein . Angela Mattke

Angela - 26. Februar 2014

Katja darf ich fragen, wie du begonnen hast Sport zu machen??? Das fallt mir so schwer...

Tina - 4. März 2014

Wow echt das ist soooo großartig! Ich habe es heute endlich geschafft das Buch zu lesen! Aber so ganz schlau geworden wie ich das nun in den Griff bekommen soll weiß ich nun immer noch nicht! Wie hast du das denn geschafft? Erstmal klar zwei Tage ohne KH aber dann??? Ich weiß es einfach nicht und hoffe sehr das es bald eine Android-App geben wird vielleicht hilft die mir ja weiter! Und bis dahin? Hier fleißig die Rezepte nachkochen oder wie? Ein richtiges Forum gibt es nicht nur die FB-Gruppe oder? Ich glaub ich brauche echt jemanden der mich bissel an die Hand nimmt und unterstützt!

Franzi - 16. Mai 2014

Tina, wichtig ist das DU es willst!

Danke Angela für die Komplimente :-)

Nochmal an Tina, Sport habe ich bisher nicht gemacht, da ich ein physisches Problem habe. Ich habe mich aber immer viel bewegt. Das heißt jeden Weg der zu erledigen ist, zu Fuß. Ich komme an einem normalen Arbeitstag auf 20 km die ich laufe, ab und an nehme ich mittlerweile freiwillig auch das Rad.

AN Franzi, als erstes EINLESEN vor allem die Coachingbriefe! 2 Umstellungstage ohne KH und dann essen bis satt mit vielen grünen Lebensmitteln, wenig gelben Lebensmitteln und am besten ohne rote Lebensmittel. Hier sind doch supertolle Rezepte und in der Facebookgruppe noch viel mehr! Die Facebookgruppe gibt die Unterstützung in allen deinen Fragen!

Katja - 30. Mai 2014

[...] Meine Erfolgsgeschichte gibts hier zu lesen: www.vibono.de/erfolge/was-fuer-ein-unterschied [...]

Katja Beyer: Minus 19 kg, Vibono spendet 19 € | Vibono Erfolge - 12. Juni 2014

Hallo Katja,
Schaust echt klasse aus. Mach weiter so.Lb Siggi

Sigrid Ziegler - 13. Juni 2014

Danke Siggi

Katja - 17. Juni 2014

Hallo Katja,
Ich bin echt baff. Klasse, wie du das geschafft hast.
Hast du von Juni bis heute noch weitere Kilos verloren, oder jetzt angefangen das Gewicht zu halten?
Ich habe am 14.08.2014 mit 86,6 kg Vibono gestartet uns bis jetzt - 2,7 kg. Mein Wunschgewicht sind auch die 70 kg.
LG Sandra

Sandra - 26. August 2014

Hey Sandra, mein eigentliches Ziel hatte ich ja Ende November erreicht und dann bi ich in die Haltephase gestartet und hab noch 4 weitere Kilos verloren. Seit Juni halte ich nun mein Gewicht. UND 2,7 kg in 2 Wochen sind doch ein toller Start! Bleib dran, es lohnt sich und ausser Pfunde hast du nix zi verlieren!

Katja - 29. August 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.