Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Apfel-Quarkkuchen ohne Boden

Leckere Äpfel, luftige Quarkmasse und der Duft von Zimt - so macht backen Spaß!

Zutaten für 6-8 Personen:


100 g Butter (39 % Fett)
2 Eigelb
100 g Xucker oder entsprechende Menge Streusüße
500 g Magerquark
50 g Dinkelgrieß
1 EL Puddingpulver, Vanille
1/2 Vanilleschote
1/2 Zitrone
2 Eiweiß
2 große Äpfel (geschält und in in kleine Stücke geschnitten)
1 TL Zimt
Auf Wunsch ca. 30 g Mandelblättchen zum Bestreuen




Zubereitung:

Backofen auf 190° Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Die weiche Butter, den Zucker und das Eigelb schaumig schlagen. Jetzt den Magerquark, den Grieß, das Puddingpulver, Zitronenabrieb, Zimt und das Mark der Vanilleschote dazugeben. Zum Schluss die steif geschlagene Eiweißmasse und die mit Zitronensaft beträufelten Äpfel darunterheben.

Die Form buttern und mit Semmelbröseln bestreuen. Teig rein und mit etwas Zimt bestreuen. Wenn gewünscht, auch etwas Mandelblättchen nehmen. Dann für ca. 40-45 Minuten in den Backofen.

Energiedichte: 1,5 kcal/g

Rezept und Foto von Nadine Heinig. Vielen Dank!



Muß ich Dinkelgrieß nehmen oder geht auch einfacher Grieß? Danke Angela

Angela - 14. Dezember 2013

Geht auch! :-)

Andreas Schweinbenz - 17. Dezember 2013

Habe Dinkelmehl genommen, mal sehen obs was wird. Kuchen ist noch im Ofen

Sabine Nutt - 21. Dezember 2013

Hab den Kuchen gestern gebacken, leider ist er platt wie eine Flunder, nix mit luftig. Kam auch gar nicht erst hoch. Schmeckt aber trotzdem. Keine Ahnung was da falsch gelaufen ist :-(

Claudia - 26. Dezember 2013

Ich habe den Kuchen zur Kaffeetafel am zweiten Weihnachtstag gebacken und muss sagen, er kam super an! Und das obwohl er im Grünen Bereich liegt. Den werde ich wieder backen. Mmhhhhh!

Susanne Stöcks - 27. Dezember 2013

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.