Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Apfel-Quarkkuchen ohne Boden

Leckere Äpfel, luftige Quarkmasse und der Duft von Zimt - so macht backen Spaß!

Zutaten für 6-8 Personen:


100 g Butter (39 % Fett)
2 Eigelb
100 g Xucker oder entsprechende Menge Streusüße
500 g Magerquark
50 g Dinkelgrieß
1 EL Puddingpulver, Vanille
1/2 Vanilleschote
1/2 Zitrone
2 Eiweiß
2 große Äpfel (geschält und in in kleine Stücke geschnitten)
1 TL Zimt
Auf Wunsch ca. 30 g Mandelblättchen zum Bestreuen




Zubereitung:

Backofen auf 190° Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Die weiche Butter, den Zucker und das Eigelb schaumig schlagen. Jetzt den Magerquark, den Grieß, das Puddingpulver, Zitronenabrieb, Zimt und das Mark der Vanilleschote dazugeben. Zum Schluss die steif geschlagene Eiweißmasse und die mit Zitronensaft beträufelten Äpfel darunterheben.

Die Form buttern und mit Semmelbröseln bestreuen. Teig rein und mit etwas Zimt bestreuen. Wenn gewünscht, auch etwas Mandelblättchen nehmen. Dann für ca. 40-45 Minuten in den Backofen.

Energiedichte: 1,5 kcal/g

Rezept und Foto von Nadine Heinig. Vielen Dank!



Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Muß ich Dinkelgrieß nehmen oder geht auch einfacher Grieß? Danke Angela

Angela - 14. Dezember 2013

Geht auch! :-)

Andreas Schweinbenz - 17. Dezember 2013

Habe Dinkelmehl genommen, mal sehen obs was wird. Kuchen ist noch im Ofen

Sabine Nutt - 21. Dezember 2013

Hab den Kuchen gestern gebacken, leider ist er platt wie eine Flunder, nix mit luftig. Kam auch gar nicht erst hoch. Schmeckt aber trotzdem. Keine Ahnung was da falsch gelaufen ist :-(

Claudia - 26. Dezember 2013

Ich habe den Kuchen zur Kaffeetafel am zweiten Weihnachtstag gebacken und muss sagen, er kam super an! Und das obwohl er im Grünen Bereich liegt. Den werde ich wieder backen. Mmhhhhh!

Susanne Stöcks - 27. Dezember 2013

Heute ausprobiert und ich bin soooo begeistert!! Super saftig, fluffig und die feine Zimtnote macht diesen Kuchen zu meinem neuen Lieblingskuchen!! Aber diese Mandeln auf dem Kuchen sollte man nicht vergessen, die sind ein Muß!!!
Danke für dieses Rezept!!

Christina - 11. März 2015

Immer wieder lecker dieser Kuchen!! In diesem Moment kühlt er grad noch ab, damit wir ihn morgen wegschnabulieren können! Allerdings lass ich die geriebene Zitrone weg und gebe etwas Backpulver dazu! Jammy!!

Christina - 20. Juni 2015

Ist es dann als Hauptmahlzeit zu sehen?

Jeanine - 27. Juni 2015

Ja, z.B. statt Mittagessen am Sonntag Nachmittag :)
Oder ein kleines Stück als Nachtisch zu einer tiefgrünen Mahlzeit.

Vibono

Hallo muss man den Kuchen auch mit der offenen Tür backen und im Ofen auskühlen lassen ? Danke für die Antwort. :-)

Martina Tellkamp - 5. August 2015

Der Kuchen ist verdammt lecker, auch wenn er platt ist.

Tetiana - 12. Juni 2016

Kann ich den auch in Muffinformen backen?

Katrin - 10. August 2016

Ja, du musst dann nur die Backzeit anpassen.

Vibono

So ein leckerer Kuchen und das ohne Mehl das ist echt der Wahnsinn . Alle waren begeistert
Wird es jetzt öfter geben :)
Vielen Dank !

Jessica - 2. Juli 2017

Der Kuchen ist ja sowas von lecker!
Ganz einfach zu machen und die Zutaten bekommt man auch überall. Einfach praktisch gut! :)

Tanja - 14. Juli 2017

Muss eigentlich dieser Xucker dabei sein oder kann ich den Kuchen auch ohne diesen Süßkram machen?

Brigitte G. - 6. September 2017

Du kannst den Xucker auch gerne weglassen.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.