Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Bärlauchsuppe

Saisonal - von März bis Mai

Zutaten für 2 Personen:


2 Lauchzwiebeln
430 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
60 g Bärlauch
200 g griechischen Joghurt
Salz, Pfeffer, Muskat und ein spritzer Zitronensaft




Zubereitung:

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Kartoffeln in Stücke schneiden und in 1 EL Olivenöl andünsten. Dann mit 800 ml Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Anschließend 60 g Bärlauch klein schneiden und 200 g griechischen Joghurt dazugeben, von der Kochstelle nehmen und pürieren.

Mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem spritzer Zitronensaft abschmecken.

Energiedichte: 0,4 kcal/g

Rezept und Foto von Susi Loch. Danke!



Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten hinzufügen zu können.

Uuuuuh, die MUSS ich unbedingt probieren - ich liebe Bärlauch!!! Hoffentlich bekomme ich nächsten Samstag auf dem Markt noch welchen! Meiner im Garten wurde gerade erst gepflanzt, der bringt noch nix ....
Susi, danke für das Rezept :-)!!!!!!!!!!

Barbara - 21. April 2013

Gerne Barbara! Lass es dir schmecken! ;)

Susi L. - 23. April 2013

hört sich super lecker an

holzperle - 1. Mai 2013

Tolles Rezept, einfach in der Handhabung und extrem legger ;)

An Derl - 4. Mai 2013

Oh wie fein, hat jemand Erfahrung, wie es mit normalen Joghurt wird, da ich diesen im Haus habe? DDANKE,

Tina - 24. März 2014

Hallo Tina, normaler Joghurt geht auch, aber nicht mehr kochen lassen sondern zum Schluß einrühren, sonst flockt auch der aus.

Susi - 25. März 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.