Suchbegriff eingeben:

Cannelloni

Lecker italienisch und perfekt für Besuch geeignet

Zutaten für 3–4 Portionen

200 g Karotten
50 g Zwiebel
200 g Paprika
150 g Mais
100 g TK Erbsen
500 g stückige Tomaten
1 EL Öl
250 g mageres Rinderhack
200 g Cannelloni
120 g Reibekäse
50 g saure Sahne

 
Zubereitung

Karotten, Paprika und Zwiebel klein raspeln oder möglichst klein schneiden.
 
Das Hackfleisch mit Karotten und Zwiebel scharf anbraten und nach Bolognese-Art würzen (Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano usw.). Mit stückigen Tomaten ablöschen und das restliche Gemüse dazugeben. Kurz aufkochen und köcheln lassen, bis alles sehr bissfest ist, abschließend die saure Sahne unterrühren und abschmecken.
 
Die rohen Cannelloni vorsichtig mit einem TL füllen und in eine Auflaufform schichten. Dann den Rest der Soße über die Cannelloni geben, mit Käse bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten bei 160 °C überbacken.

Energiedichte: 1,0 kcal/g
 
Rezept von Kathrin Hoffmann. Danke! 
 
Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Gestern Abend ausprobiert.... suuuuuper lecker..!!!!

Dagmar Halbach - 29. September 2018

Wow, mega lecker. Das gibt es öfter bei uns.

Britta Schmitz - 4. Oktober 2018

Wir sind Nudel-Fans. Und dieses Gericht war sooo mega lecker! Das wird es bei uns jetzt ganz oft geben. :-)

Susi - 4. Oktober 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.