Suchbegriff eingeben:

Feldsalat mit Schafskäse, Minitomaten, Champignons und Trauben

Fruchtig-frischer Wintersalat mit "Käsesünde"

Zutaten für 2 Personen

300 g Feldsalat
250 g Minitomaten
100 g Champignons
3 Lauchzwiebeln
60 g kleine kernlose Weintrauben
80 g Schafskäse
1 EL Passionsfruchtessig
1 EL Olivenöl
Kräuter

Zubereitung

Den Feldsalat waschen. Die Tomaten, die Champignons, die Lauchzwiebeln, die Weintrauben und den Schafskäse kleinschneiden.

Den Essig mit dem Öl und den Kräutern vermischen, über den Salat geben – fertig!

Energiedichte: 0,6 kcal/g

Tipp 1: Nimmt man statt normalem Schafskäse (ED 2,8 kcal/g) die Light-Variante (ED 1,7 kcal/g) sinkt die gesamte Energiedichte auf 0,5 kcal/g. Ist es das den geringeren Genuss wert?

Tipp 2: Wenn man die Trauben weglässt, ist der Salat für die Umstellungstage geeignet

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Wenn ich die Trauben weglasse, müsste der Salat ja auch für die Umstellungstage geeignet sein, nicht wahr?

Heike Stroetzel - 9. Februar 2015

Kann man auch etwas anderes nehmen für den Essig oder ein anderen essig

conny - 5. März 2015

Anstatt Essig kann man z. B. Zitronensaft nehmen und natürlich jeden anderen Essig nach Geschmack.

Jana B. - 21. November 2015

Der Salat ist sehr lecker. Allerdings finde ich das Mengenverhältnis nicht ganz passend. Meiner Meinung nach sind 300 g Feldsalat zu viel und 1 EL Essig und 1EL Öl dafür zu wenig. Ich würde es beim nächsten Mal mit 150 g Feldsalat probieren.

Sonja - 25. März 2016

Sehr lecker aber reicht für 4 Personen.

Ute - 10. Januar 2018

Dann aber nur als Beilagensalat. Hier ist er als Hauptmahlzeit gedacht.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.