Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Gefüllte Paprika

Bunt und lecker!



Zutaten für 2 Personen

2 EL Rapsöl
1 Knoblauchzehe
1 (nach Möglichkeit rote) Zwiebel
200g mageres Hackfleisch
30g magerer Speck in Würfeln
2 kleine Karotten (ca. 130g)
1/2 Becher saure Sahne
1 Ei
3 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1 EL getrockneter Oregano
2 EL italienische Kräuter (frisch oder tiefgekühlt)
2 gelbe oder rote Paprikas (ca. 400g)

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln, Karotten waschen, schälen und grob raspeln oder in feine Stifte hobeln. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln mit Speck darin glasig dünsten, Knoblauch und Hackfleisch zugeben und solange braten, bis es ein wenig Farbe bekommt.

Währenddessen die Paprikas waschen, halbieren und entkernen. In kochendem Wasser ca. 3 Minuten blanchieren. In eine feuerfeste Auflaufform geben. Den Backofen auf 150°C vorheizen.

Die Karotten und Oregano zum Hackfleisch geben und bei reduzierter Temperatur bissfest garen. Die Hackfleisch-Masse mit Tomatenmark, saurer Sahne, dem Ei vermengen, mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern abschmecken. Die halbierten Paprikas mit der Masse füllen und 15min im Backofen fertiggaren.

Energiedichte: 0,8 kcal/g 

Tipp
Passt wunderbar zu Kräuter-Polenta.

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

[...] Tipp Passt gut zu gefüllten Paprika. [...]

Kräuter-Polenta | Vibono Rezepte - 8. Februar 2012

Hm das war richtig lecker und auch ziemlich einfach nachzukochen ;) bin richtig satt geworden...tolles Rezept, freu mich auf weitere tolle Rezepte

Nadine N. - 11. Februar 2012

Hallo Andreas,
was meinst du mit mageres Hackfleisch? Rinderhack oder Tatar/Beefsteakhack?
Gruß,Moni

Moni - 10. April 2012

Moni,
du kannst den Metzger (oder seine Verkäuferin) bitten, dir mageres Fleisch durch den Fleischwolf zu drehen. Dann hast du Hackfleisch mit einer wunderbaren Energiedichte. V.a. abgepacktes Hackfleisch im Supermarkt ist mitunter ziemlich fettig und damit kalorienreich.
LG, Andreas

Andreas Schweinbenz - 10. April 2012

Hallo Andreas,
danke für die Nachricht. Ich kaufe mein Hack nur beim Metzger (kein abgepacktes). Wenn ich Hack kaufe, nehme ich Rinderhack oder Tatat/Beefsteakhack. Schweinehack und gemischtes Hack (Schwein/Rind) ist mir zu fettig! Was ist für Dich mageres Fleisch? LG, Moni
Sorry, ich muß doch nochmal hinterhaken, bin so genau :)!

Moni - 10. April 2012

Naja, Fleisch mit keinem oder sehr wenig Fett eben. Du scheinst da schon das richtige zu kaufen. :-)

Andreas Schweinbenz - 10. April 2012

Superlecker und einfach zuzubereiten

Katja Beyer - 17. September 2013

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.