Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Gefüllte Paprikas ohne Kohlenhydrate

Super lecker, super einfach, super abnehmen!

So geht's

500g Thüringer Mett mit 250g Magerquark und 2-3 Eiern vermengen. Paprikas damit füllen und in eine Auflaufform, Gemüsebrühe zugießen, ab in den Ofen, fertig! Danach Brühe einkochen mit Paprika edelsüß würzen, etwas Cremefine dazu und evt. mit etwas Soßenbinder andicken. Wer mag, kann auch Mozzarella ganz fein würfeln und in das Mett kneten!

Christina Mundlos, die uns dieses Rezept geschickt hat, meint:
"Mit u.a. diesem Gericht habe ich 20kg abgenommen. Kohlenhydratarm kann auch sehr lecker sein :)"

Energiedichte: 1,2 kcal/g

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Kann man das Mett auch mit Rinderhack ersetzen ? Ich esse keine neben KH`s auch kein Schwein :-)

Nicole - 19. September 2011

(Mageres) Rinderhack ist sogar noch besser, weil es weniger Kalorien hat.

Andreas Schweinbenz - 19. September 2011

wieviel Paprikas?
wieviel Gemüsebrühe??

ich versteh den Part mit der Gemüsebrühe einkochen usw nicht...

Wäre schön,wenn mir das jmd erklären kann!!

Ina - 4. Februar 2012

Hallo, das Rezept hört sich ja mega-lecker an, aber wieviele Paprikas soll ich damit füllen und für wieviele Personen sind die 500g Hackfleisch gedacht.

Petra - 5. Februar 2012

Die Menge der Paprikas hängt von der Größe der Paprikas ab. Ich kaufe meist so ca. 6 Paprikas und schau dann wie viele ich mit der Menge befüllen kann. Wenn die Paprikas fertig sind, gieße ich die Brühe, die sich mittlerweile mit etwas Quark und Ei vermischt hat, ab. Dann einkochen: ich rühre sie mit einem Schneebesen zu einer glatten Flüssigkeit und koche sie in einem Topf bei großer Hitze, so dass die Flüssigkeit etwas verdunstet. Dann kann man die Soße noch zusätzlich mit etwas Soßenbinder und Cremefine andicken und würzen.

Christina - 5. Februar 2012

Ich würde gern das Cremefine ersetzen. Ist mir zu viel Chemie. Was kann man da nehmen?

Heike - 26. August 2014

Heike, du kannst normale Sahne verwenden oder saure Sahne oder Schmand. Kaffeesahne ist auch eine Alternative.

Andreas Schweinbenz - 26. August 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.