Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Gemüse-Bolognese-Sauce

Die leichte Bolognese-Variante. Seeehr lecker!



Zutaten für 2 Personen

200 g Hackfleisch o. Soja-Hack*
2-3 Karotten
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Dose Tomaten, ganz, mit einem Messer grob zerteilt
1/2 Paprikaschote, gelb
1/2 Stange Lauch oder
2 Lauchzwiebeln
1 Zucchini
1 Handvoll Champignons
50 ml Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 TL Paprika, rosenscharf
1 Lorbeerblatt**
frische Petersilie o. Thymian**
Salz, Pfeffer
1/2 Tube Tomatenmark

*) Für die vegetarische Variante dieses Gerichts ersetzen Sie das Fleisch durch Soja-Hack (auch Soja-Granulat genannt): getrocknetes Soja nach Packungsanweisung 20 Min. in heißer Gemüsebrühe einweichen, gut ausdrücken und wie Gehacktes braten.

Zubereitung

Gemüse waschen und putzen, Zwiebel und Knoblauch schälen. Karotten in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Zucchini getrennt in feine Stifte hobeln. Lauch bzw. Lauchzwiebeln in Scheiben hobeln oder schneiden, Paprika in Streifen schneiden, Champignons in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln im Olivenöl anbraten, das Hackfleisch und die Karotten hinzugeben und anbraten. Champignons hinzufügen. Anschließend Paprika, Zucchini, Lauch bzw. Lauchzwiebeln sowie fein geschnittenen Knoblauch hinzugeben. Das Tomatenmark in die Pfanne geben, unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Nochmal aufkochen lassen. Das Lorbeerblatt und die Tomaten hinzugeben. Alles kräftig mit Pfeffer, Oregano, Thymian, Paprika und wenig Salz abschmecken. Die Soße etwa 10 Minuten köcheln lassen. Wenn sie zu flüssig ist, ohne Deckel, sonst mit.

Energiedichte: 0,6 kcal/g 

Tipp
Diese Sauce passt hervorragend zu selbstgemachtem Kartoffelpüree, Salzkartoffeln oder zu Vollkorn-Spaghetti.


Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

[...] Tipp Dazu passt sehr gut diese Gemüse-Bolognese-Sauce! [...]

Selbstgemachtes Kartoffelpüree | Vibono Rezepte - 27. Oktober 2011

[...] Koch dieses Rezept nach: Guten Appetit bei Spaghetti Bolognese alla Vibono! (function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) [...]

Lektion 17 – Gute Nachrichten und ein Tipp für Fleischliebhaber | Vibono Blog mit Tipps zum Abnehmen - 25. April 2013

Hab das Rezept nachgekocht, kann niemals für 2 Personen sein, das reicht locker für 6 Personen, ist super lecker!

Renate Rieger - 22. Februar 2014

[...] raffiniert lässt sich auch die Abnehmtauglichkeit einer Bolognese-Sauce verbessern, wenn man geriebene Karotten unters Hackfleisch mischt. Bis zum Verhältnis 50:50 wird [...]

Das Multitalent unter den Schlankmachern: die Karotte | Vibono Blog mit Tipps zum Abnehmen - 28. März 2014

Hab es nachgekocht und es war traumhaft. Sogar meine 14 jährige Tochter war begeistert.
Danke

Melanie - 17. März 2015

Wieviel Nudeln darf man dazu essen?

Ute - 9. März 2016

Wir empfehlen ca. 100 Gramm (rohe) Nudeln pro Person.

Vibono

Dieses Rezept ist einfach super! Ganze Familie war begeistert!!

Gerti L. - 12. April 2016

Sehr lecker! Riesen Portion, haben wir zwei Tage gegessen, mit unterschiedlichen Beilagen!

Gerti L. - 24. Mai 2016

Wie hoch ist die Energiedichte wenn ich pro Person 100 Gramm Vollkorn Spagetti rechne?

G. - 27. Juni 2017

Gekochte Nudeln haben eine ED von 1,3 - 1,4, abhängig von der Kochzeit und Sorte.

Vibono

Die Spaghetti Bolognese ist sehr lecker. Reicht bei zwei Personen für zwei Tage.

Heike Hupkau - 23. Juli 2017

Kann ich die Soße auch auf Vorrat kochen und einfrieren?

Anonym - 23. Februar 2018

Ja, kannst du.

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.