Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Käsekuchen ohne Boden

Superlecker, variabel und gelingt leicht

Zutaten für 6-8 Personen:


500 g Magerquark
200 g Frischkäse light
300 g Joghurt (max. 1,5 %)
6 gehäufte EL Streusüße (oder mehr, nach Geschmack)
125 g Dinkelgrieß
2 Eier
1 Tüte (Weinstein-)Backpulver
1 Tüte Vanillepuddingpulver
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
500 g Obst nach Geschmack (z. B. Äpfel, Pflaumen, Heidelbeeren)




Zubereitung:

Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

Alle Zutaten außer dem Obst in einer Rührschüssel mit dem Handmixer oder Schneebesen gut verrühren. Nach Geschmack mit Streusüße oder Xucker light nachsüßen.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Käsemischung einfüllen. Das Obst auf der Kuchenmischung verteilen und leicht andrücken, ggf. noch etwas Streusüße oder Xucker light darüber geben.

Backzeit 75 Minuten. Die relativ lange Backzeit ergibt sich durch das Backen mit ganz leicht geöffneter Backofentür (das geht am besten mit einem eingeklemmten Kochlöffelstiel). Nach dem Backen den Kuchen n i c h t aus dem Ofen nehmen, sondern nur ausschalten und im Ofen weitgehend abkühlen lassen. Dadurch fällt Käsekuchen nicht zusammen (das klappt bei jedem Käsekuchenrezept).

Energiedichte: 1,2 kcal/g

Rezept und Foto von Dorothee Büttner. Danke!


Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

hab da mal ne Frage....ist das die Energiedichte pro Stück?

Martina - 9. Juli 2014

Probiere gerade das Rezept aus, leider kann ich nicht mit geöffneter Türe backen (neuer Ofen...läßt er aus Energiegründen nicht zu). Ich probier es jetzt so, und die letzten Minuten mit Sichtkontakt....Der Teig schmeckte schon mal sehr lecker....

Edina - 10. Juli 2014

Martina, die Energiedichte eines Gerichts oder eines Lebensmittels bleibt immer gleich, egal ob du ein bisschen oder sehr viel davon ist. Denn die ED besagt immer, wieviele Kalorien das Gericht pro Gramm hat. Sie wird ja auch in Kilokalorien pro Gramm (= kcal/g) angegeben. Wichtig ist: Iss dich satt mit Gerichten oder Lebensmitteln, die maximal 1,5 kcal/g haben. Dann ist die ED noch "grün".

Andreas Schweinbenz - 10. Juli 2014

Was ist unter Streusüße gemeint? Kann ich da Stevia benutzen?

Julia - 6. August 2014

Ja, Julia!

Andreas Schweinbenz - 8. August 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.