Suchbegriff eingeben:

Kartoffelsuppe

Köstlicher Schlankmacher für kalte Tage!

Zutaten für 6 - 8 Personen

1,5 kg Kartoffeln
400 g Karotten
350 g Lauch
300 g Zwiebeln
3 Liter Wasser
2 EL Gemüsebrühe (trocken)
Pfeffer, Salz
glatte Petersilie
getrocknete Pilze
250 g Wiener
2 EL Rapsöl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in 3 Litern Wasser (mit Salz) garen.

Die Karotten schälen, in Stücke schneiden und zu den Kartoffeln geben. Den Lauch klein schneiden und mit dem Gemüsebrühe-Pulver in den Topf geben, wenn die Kartoffeln und Karotten fast weich sind.

Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Mit dem Pürierstab die Kartoffeln und die Karotten im Topf grob zerkleinern/pürieren, so braucht man die Suppe nicht mehr andicken.

Die getrockneten Pilze und die Zwiebeln mit in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe bei geringer Temperatur ein wenig köcheln lassen.

Die Wiener in Stücke scheiden, anbraten und mit der Petersilie in den Topf geben. 

 

Energiedichte: 0,4 kcal/g 

 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Köstlich!!! Tolle Idee mit den gebratenen Zwiebeln, bringt besonderen Geschmack

Anne - 13. Februar 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.