Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Kichererbsensuppe mit Aprikosen

Leckere marokkanische Suppe (ganz leicht auch vegetarisch und vegan abzuwandeln)

 

Für 6 Personen

3 Dosen Kichererbsen (je 400 g)
400 g Hähnchenbrustfilet
1,5 -2 l Wasser
50 ml Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
70 g Tomatenmark
100 g getrocknete Aprikosen
150 g Blattspinat, TK
Saft von 2 Limetten
Meersalz
2 TL Chilipulver
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Zimt
1 Becher saure Sahne
Frischer oder TK-Koriander zum Garnieren

Für die vegetarische Variante das Hähnchen einfach weglassen, für die vegan Variante zusätzlich etwas Soja- oder Hafersahne statt saurer Sahne verwenden.


Zubereitung

Den Spinat auftauen lassen.

Das Hähnchen in kleine Stücke schneiden, in einem großen Topf mit etwas Olivenöl anbraten und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden und in dem Topf mit dem restlichen Olivenöl andünsten. Chilipulver, Zimt und Cayennepfeffer unterrühren und das Tomatenmark kurz darin anschwitzen. Mit 1,5 l Wasser ablöschen.

Die Kichererbsen von zwei Dosen abgießen und abspülen. Die Aprikosen, die Kichererbsen sowie den Spinat hinzugeben, unterrühren und 10 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Dann alles zu einer cremigen Masse pürieren. Die dritte Dose Kichererbsen abgießen und abspülen, und zusammen mit den Hähnchenstücke und den Limettensaft hinzugeben. Eventuell noch mit bis zu einem halben Liter Wasser nachfüllen und gut mit Meersalz abschmecken.

Noch einmal aufkochen lassen und fertig ist die leckere marokkanische Kichererbsensuppe.

In tiefen Teller oder Schüsseln servieren und mit der sauren Sahne und dem Koriander garnieren.

 

Energiedichte: 0,8 kcal/g 

 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.