Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Kürbis Feigen Tajine

Heute weht ein Hauch von Orient durch die Küche

Zutaten:


1 Kürbis (ca. 800g), geschält und in Würfel geschnitten
2 rote Zwiebeln, in feine halbe Ringe geschnitten
5-6 frische Feigen (ca. 300 g), geviertelt (oder 250 g Trockenfeigen, in Tee eingeweicht und halbiert)
2 TL Raz el Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
2 cm frischer Ingwer und
2 geschälte Knoblauchzehen, sehr fein hacken
1 Bund frischer Koriander oder Petersilie, gehackt
100 g Joghurt oder Saure Sahne
Olivenöl
Salz und Pfeffer




Zubereitung:

Olivenöl in einer Tajine oder einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Knoblauch, Ingwer und Raz el Hanout dazugeben und kurz mit dünsten. Die Kürbiswürfel und die Hälfte des Korianders/Petersilie zufügen. Alles gut durchrühren, salzen und pfeffern. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme garen, der Kürbis sollte nicht zu weich werden. Immer mal wieder etwas Brühe hinzugeben damit es nicht ansetzt. Nach ca. 10 Min. die Feigen und die Hälfte des Joghurts/Sauren Sahne zugeben durchrühren und noch 5 Min. weitergaren. Den Rest vom Joghurt/Saure Sahne mit dem restlichen Koriander/Petersilie vermengen und zum Essen reichen.


Energiedichte: 0,7 kcal/g 

Danke für das Rezept und das Foto, Erna Meyer!

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.