Suchbegriff eingeben:

Kürbis-Quitte-Süßkartoffel-Eintopf mit roten Linsen

Fruchtig und vegan abnehmen.

 

Zutaten für 2-3 Portionen

1 Zwiebel
300 g Hokkaido Kürbis
300 g Quitten
300 g Süßkartoffeln
50 g rote Linsen
2 Zehen Knoblauch
1 cm Stück Ingwer
Kokosöl
1 Dose Kokosmilch
1 Teel. Garam Masala (Indische Gewürzmischung)
Salz
Petersilie
 
 
Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden und in Kokosöl anbraten.
Kürbis, Quitten und Süßkartoffeln putzen, schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden. Alles mit den Linsen und Garam Masala zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten.
Kokosmilch dazugießen und bei kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis alles gar, aber noch nicht zerkocht ist. Evtl. etwas Wasser zugeben.
Zum Schluss salzen und mit Petersilie verfeinern.
 
Energiedichte: 0,9 kcal/g
 
Rezept und Foto von Erna Meyer. Danke!
 
Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Bei der Zubereitung wird von Kokosmilch gesprochen. Allerdings fehlt diese in der Zutatenliste. Deshalb meine Frage:
Wieviel Kokosmilch braucht man? Würde es nämlich gerne nachkochen.

Mutzke1965 - 4. Dezember 2013

Eine Dose Kokosmilch - habe es ergänzt, danke für den Hinweis.

Vibono

Kann man statt Quitten auch Birnen nehmen?

Kathrin Brandenburg - 25. September 2018

Das müsste passen, ja, Einfach ausprobieren und dann gerne hier Feedback geben, ja? 

Vibono

Ich habe das Gericht jetzt nachgekocht. Habe anstatt Quitten jetzt Birnen (Abate Fetel) und statt rote Linsen normale Linsen genommen. Hat super geklappt und schmeckt richtig lecker.
MfG

Kathrin Brandenburg - 26. September 2018

Klingt sehr lecker, danke für deine Rückmeldung!

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.