Suchbegriff eingeben:

Kürbisschnitten mit Koriander u. Pfeffer

Kürbis, Gewürze und Olivenöl - eine traumhafte Kombination!



Zutaten für 2 Personen (Vorspeise):

1/2 Butternuss-Kürbis
2 TL bunter Pfeffer (möglichst frisch gemahlen oder gemörsert)
1 TL Koriandersamen, frisch gemörsert
2 TL Meersalz
2-3 EL Olivenöl
Salz
nach Belieben ein wenig getrocknete Chili

Zubereitung:

Den Butternusskürbis schälen und in Spalten schneiden. Die Spalten in eine Auflaufform oder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Olivenöl gleichmäßig bepinseln.

In einem Mörser den bunten Pfeffer und den Koriander fein mahlen. Die Kürbisschnitten damit und mit dem groben Meersalz bestreuen, evtl. noch Chili hinzufügen und ca. 45 Minuten im Backofen bei 170°C garen.

Energiedichte: 0,7 kcal/g  

Tipp für ein Festival der Geschmacksknospen: Die Kürbisschnitten mit Rote-Beet-Zwiebel-Gemüse und einem Glas gutem Rotwein genießen. Und zum Nachtisch einen Vibono Apfelkuchen. So geht genussvolles Abnehmen!

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Tolles Rezept danke

Katja Rabanus - 6. September 2016

Geht das Rezept an den UT?

Bojana Kostic - 18. November 2018

Ja, aber bitte nicht mit dem Hokkaido, der enthält zuviele KH.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.