Suchbegriff eingeben:

Lauch-Käse-Suppe

Schmelzig und warm durch die letzten Wintertage

Zutaten für 4 Personen:


3 große Stangen Lauch
3 mittelgroße Zwiebeln
400 g Champignons
500 g Rinderhack
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer
1,5 Liter Gemüsebrühe
500 ml Milch, fettarm
1 Becher Schmelzkäse, fettarm
anderthalb Becher Tiefkühl-Kräuter




Zubereitung:

Das Gemüse putzen. Lauch in feine Ringe, Zwiebeln in kleine Würfel und Champignons in Scheiben schneiden. Etwas Olivenöl in einem beschichteten großen Topf erhitzen, das Rinderhack darin anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten, das restliche Gemüse kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe angiessen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Milch angiessen und die Kräuter hinzufügen. Den Schmelzkäse in der Suppe schmelzen lassen und nochmals bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Energiedichte: 0,8 kcal/g

Rezept und Foto von Nadine Reckweg. Danke!



Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Boah, einfach nur lecker! Sehr zu empfehlen! Mhhhhh!!!! :-)

Katharina Brandtstaetter - 5. April 2013

Wirklich super lecker, aber ich werde beim nächsten Mal nur 1l Gemüsebrühe nehmen, denn mir war sie etwas zu flüssig, aber ansonsten sehr sehr gut und wirklich zu empfehlen.

Beate Seimetz - 5. Mai 2013

Ich mag diese Suppe auch sehr gerne .... mache sie allerdings komplett ohne Milch ... und auch nur 1 Liter Gemüsebrühe ... schmecker vorzüglich

Madlen - 30. August 2013

Ohne Milch ist die Suppe besser finde ich. Hab auch mal kräuterseitlinge statt champis genommen und die Zwiebeln auch weggelassen, ist dann n bissl milder. Ich liebe Käse lauch Suppe und bin froh das es die auch in schlank gibt :0)

Berg - 3. Januar 2015

Ober lecker!!!!!!

Jeannette - 15. Februar 2015

sehr lecker und hält lange satt

marion sittig - 16. März 2015

Kann ich das Hackfleisch und die Champignons weglassen und bin dann trotzdem noch grün? Bin noch nicht so gut mit dem Energiedichte ausrechnen :( danke schonmal

Andrea - 15. Mai 2015

Ja, kannst du. Allerdings würde ich die fehlenden 900 Gramm durch anderes Gemüse ersetzen, sonst wird die Suppe zu dünn.

Vibono

Schmeckt sehr gut,mache ich das nächste mal mit weniger Flüssigkeit :-)

Susanne Wienzek - 6. Januar 2016

Habe heute die Supper gekocht. Kann nur meinen Vorkommentaren Recht geben.
Die Suppe ist oberlecker !!!!
Ich habe jedoch auch nur 1 Liter Gemüsebrühe genommen uund keine Milch dazu gegeben.
So ist die Suppe hervorragend .

Christa - 2. März 2016

Hatte die Suppe heute, wirklich sehr lecker. Hatte noch etwas Chiliflocken und Peperocini für die schärfe rein sowie etwas Paprikapulver. Das nächste mal auch weniger Brühe, damit es nicht so flüssig wird. Aber geschmacklich TOP!!!

Daniela Walter - 6. April 2016

Hab ich gerade gekocht - mega lecker !! Danke, Nadine!

Mary - 19. Dezember 2016

Kann ich auch Frischkäse nehmen?

Susanne Köke - 15. Februar 2017

Das ist die Lieblingssuppe meines Sohnes.Er liebt diese Suppe.

Karolina - 8. August 2017

Mmmmmmhhhh lecker hab auch weniger Brühe genommen .

Marion Hödtke - 27. Oktober 2017

Sehr leckere Suppe. leicht und schnell vorzubereiten - empfehlenswert!

Celine Tham - 22. Januar 2018

Mit dem Frischkäse statt Schmelzkäse wüßte ich auch gerne

Itarnis Luna - 20. Februar 2018

Mit Frischkäse wird es nicht so "käsig" schmecken, und auch die Konsistenz wird vermutlich etwas anders sein... Einfach ausprobieren.

Vibono

Wir haben heute die Suppe gegessen. Mein Mann hat sie zubereitet. Auch ohne Milch und ohne Zwiebeln und Champignons. Dafür ein kleines Stück Sellerie.
Ich fand sie sehr lecker.

Verena Lindner - 1. März 2018

Also nur Hack und Lauch? Geht natürlich auch, aber ohne die beiden Gemüssorten fehlt schon ein bisschen Einlage zum satt werden... Vielleicht einfach das nächste Mal das Gemüse durch andere Sorten ersetzen?

Vibono

Kann ich die Suppe auch einfrieren?

Anonym - 28. März 2018

Nur im Notfall, die Konsistenz nach dem Auftauen ist nicht so optimal.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.