Suchbegriff eingeben:

Mandarinen-Nuss-Müsli

Erfrischende Winter-Müsli-Variante

Zutaten für 1 Person:


1/2 geriebener Apfel
100 g Quark (Magerquark oder 20%)
30 g Haferflocken
150 ml fettarme Milch
20 g diverse Nüsse (z.B. Paranüsse, Walnüsse) u./o. Mandeln
2 Mandarinen
etwas Zimt


Zubereitung:

Den Apfel fein reiben und mit dem Quark vermengen. Die Haferflocken darüber geben und mit Milch übergießen. Nach Geschmack mit etwas Zimt würzen. Mit den Nüssen und den Mandarinenschnitzen garnieren.

Energiedichte: 1,1 kcal/g

Tipp:
Mit Abstand die höchste Energiedichte haben die Nüsse (ca. 6,0 kcal/g). Damit also bitte zurückhaltend sein. Wenige Nüssen liefern schon viele wertvolle Fettsäuren. Wer die Nüsse weglässt, senkt die Energiedichte auf 0,9 kcal/g.

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Ich habe heute zum 1. mal das Birchler Müsli gegessen, es schmeckt gut und macht sehr satt!!!!! Ich kann es nur empfehlen!
Danke auch für das Rezept Mandarinen-Nuss-Müsli, ich werde es auch probieren, wenn ich meine große Portion bewältigt habe. Es grüßt Angela

Angela - 26. November 2013

mein Highlight am Morgen !!!
Einfach nur lecker :-)

Alex Just - 1. Januar 2014

Unglaublich, welche Masse!
Hab mir das Müsli schon vor dem Hundespaziergang vorbereitet und habe mich die ganze Zeit darauf gefreut und wurde nicht enttäuscht!!!
Vielen Dank, so macht abnehmen Spaß!

Britta Bepperling - 4. Januar 2015

Lecker Rezept :) habe es nur etwas verändert da ich keine Mandarinen hatte und keine normale Milch (bin seit Wochen auf Soja, Haselnuss und Kokosnussmilch umgestiegen)

Habe es mit orange, Haselnussmilch und Mandeln zubereitet - SEHR LECKER!

Stephy - 7. Januar 2015

Ist dieses Mandarinen Müsli für die UT geeignet, wenn ich die Haferflocken weg lasse?
Vielen Dank im Voraus:-)

Charlotte - 21. Januar 2017

Nein, da an den UTs auch kein Obst erlaubt ist.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.