Suchbegriff eingeben:

Paprika-Tomaten-Pfannkuchen

Für die vegetarische Version einfach das Hackfleisch durch mehr Paprika und Tomaten ersetzen! Oder auch lecker mit Tofu!

Zutaten für 2 Personen

Für den Teig:
4 Eier
100 ml fettarme Milch
40 g Eiweißpulver Vibono Pur
Ein Schuss Mineralwasser
1 Prise Salz

Für den Belag:

2 rote Paprikaschoten
200 g Cocktailtomaten
300 g mageres Rinderhack
1 Zwiebel
150 g Gemüsebrühe
50 g geriebenen Gouda
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel fein schneiden. Die Paprika waschen und ebenfalls kleinschneiden. Die Tomaten waschen und je nach Größe mindestens halbieren.

Das Rinderhack gemeinsam mit den Zwiebeln in einer Pfanne ohne Öl gut anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Paprika dazugeben und ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Die Tomaten dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Alles mit ordentlich Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten.

Die Eier, das Eiweißpulver, die Milch und das Mineralwasser mit einer Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. In einer Pfanne daraus 2 Pfannkuchen backen und auf Teller geben. Die Hackfleisch-Paprika-Mischung auf eine Hälfte geben und die andere darüber klappen.

Den geriebenen Gouda darüberstreuen und mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen.

Guten Appetit!

Energiedichte: 0,9 kcal/g 

 

Rezepte für weitere leckere Pfannkuchen gibt's auf der Pfannkuchen-Übersichtsseite...

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".
Blog-Ad_KbdHr

Ideal zum Abnehmen: unser kostenloses Abnehm-Coaching!
Blog-Ad_Coaching_2017-1

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Das schmeckt super. Hab es zum Abendessen des zweiten Umstellungstages zubereitet. Und es macht obendrein noch sooo satt. Hab den Pfannkuchen das erste Mal gemacht und hätte nicht gedacht, dass es so einfach geht und so gut wird. Das war mit Sicherheit nicht der Letzte.

Karin Thiere - 5. Januar 2018

Super lecker, aber viel zu viel Füllung für zwei Pfannkuchen. Habe mit Mühe und Not 2/3 rein bekommen. Trotzdem super sättigend. Allerdings habe ich statt Eiweißpulver einfach Mehl genommen -Pulver habe ich nicht.

- 8. Januar 2018

Das geht auch, das Gericht ist dann nur nicht mehr für die Umstellungstage geeignet.

Vibono

Hallo,

kann ich auch anstatt Vibono Pur Pulver auch Vibono Sahne Vanille Pulver nehmen?

Sarah Kaczmarek - 2. Mai 2018

Eher nicht, da das Sahne-Vanille süß ist, was nicht wirklich gut zu einem deftigen Paprika-Tomaten-Pfannkuchen passt...
Für unsere Pfannkuchen-Rezepte lohnt sich der Kauf des Pur-Shalepulvers.

Vibono

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.