Suchbegriff eingeben:

Penne mit Hähnchenbrust-Ricotta

Abnehmen mit grandiosem Pasta-Genuss!

Zutaten für 4 Personen

400 g Vollkornnudeln (z. B. Penne Rigate)
500 g Hähnchenbrustfilet
250 g Ricotta (131 kcal/100 g)
250 g Blattspinat
350 g Cocktailtomaten (oder Datteltomaten)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
25 g getrockenete Tomaten
30 g Schlagsahne
ein Schuss Weißwein (Wasser geht auch)
Pfeffer, Salz, Chiliflocken
2 EL Öl

Zubereitung

Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden und in einer Pfanne (in 1 EL Öl) anbraten, pfeffern und salzen. Das fertige Hähnchenbrustfilet zur Seite stellen und das Wasser (mit Salz) für die Nudeln aufsetzen.

Zwiebel, Knoblauchzehen und getrocknete Tomaten klein schneiden und kurz in heißem Öl anbraten. Entweder mit Weißwein oder Wasser ablöschen und kurz köcheln lassen.

Den aufgetauten Blattspinat dazugeben und bei Bedarf etwas Wasser zufügen, pfeffern und salzen. Die Tomaten vierteln bzw. halbieren (kommt auf die Größe an) und mit in die Pfanne geben, kurz köcheln lassen. Den Ricotta zufügen, alles verrühren und bei Bedarf Schlagsahne oder Wasser hinzufügen. Die Chiliflocken hinzufügen und weiter köcheln lassen. Zum Schluss die Hähnchenbrust zugeben.

Dann alles servieren wie beim Italiener und sich freuen, dass man so lecker abnehmen kann.

Energiedichte: 0,9 kcal/g 

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.