Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Rinderfilet-Champignon-Pfanne

Herzhaft und gesund!

Zutaten für 2 Personen

300 g Rinderfilet
500 g braune Champignons (alternativ: weiße Champignons)
2 rote Zwiebeln
1 rote Paprika  
8-10 Cocktailtomaten
30 g Rucola
1 Lauchzwiebel
Pfeffer, Salz, Chillisalz
1 TL Öl 

Zubereitung

Die Champignons und die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln und die Lauchzwiebel in Ringe schneiden.

Champignons in einer Pfanne anbraten und heraustretendes Wasser abgießen. Die Paprikastreifen und die Zwiebeln in einer anderen Pfanne mit 1 TL Öl andünsten und zu den Champignons geben, mit Pfeffer und Salz (Chilisalz) würzen. 

Das Rinderfilet in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz (Chilisalz) würzen. Die Tomaten halbieren oder vierteln (je nach Größe) und noch 1-2 Minuten in der Pfanne mit dem Gemüse mit köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Rucola unterheben.

Gemüse auf den Teller geben, die Rinderfiletstreifen und ein paar Lauchzwiebelringe darüber geben.

Energiedichte: 0,6 kcal/g 

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Gibt es irgendeinen Grund, dieses Rezept NICHT für einen UT zu verwenden?
Klingt echt lecker :)

Yvonne Bremicker - 2. Januar 2016

Nein, das Gericht ist absolut perfekt für die Umstellungstage!

Vibono

Hallo beisammen,
Bin noch in der Grundschule was das kochen betrifft.
Deshalb hier mal die Frage :
Werden die Pilze sowie das Fleisch ohne Öl angebraten ❓

Albert - 3. Januar 2016

In einer guten, beschichteten Pfanne geht das. :-)

Vibono

Mh, das klingt lecker und sieht auch so aus! Wird nachgekocht. Für meine Kidis gibt es Reis dazu. Perfekt ... Danke und einen guten Start ins neue Jahr!

Kirsten - 3. Januar 2016

Das habe ich gestern mit Rindergeschnetzeltes gemacht und war auch sehr lecker

Susanne Wienzek - 5. Januar 2016

Ich habe heute das Rezept gemacht. Habe die Zwiebeln und Lauchzwiebeln weggelassen. Da ich nur eine größere Menge Rucola bekommen habe, habe ich mir auf den Teller noch Rucola gelegt und darüber Balsamico-Crema gemacht. Ich muß sagen, es war super lecker. Das wird es öfter geben.

L.Donner - 5. Januar 2016

Hört sich auch gut an! :-)

Vibono

Habe das Gericht heute auch gekocht aber noch mit lauchzwiebel sondern nur mit Stangen Lauch und Putenfilet. War super Lecker könnte ich jeden Tag essen. Danke für die super Rezepte. Macht weiter so.8d7d4

Petra Schramm - 10. Januar 2016

Oh meine Güte , das war ja sowas von lecker !!!!

Katrin Eberhardt - 27. Januar 2016

Gab es heute bei uns. Sehr sehr lecker. Sogar mein Mann möchte es.

Moréen Nolte - 10. Februar 2016

war ein super tolles Gericht. Auch bei uns wird dies ab jetzt öfter gekocht.

evibiegel - 25. Februar 2016

Sehr sehr lecker, danke für das Rezept, kommt auf meine Lieblingsliste :-)

Iris Werner - 31. Mai 2016

Auch wenn mein Mann den Rucola skeptisch beäugt hat, hat es uns sehr sehr lecker geschmeckt. Ich hab es allerdings mit Hähnchenbrustfilet gemacht. Topp!!!

Kristin Runge - 18. Juli 2016

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.