Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Thai-Suppe mit Curry

Currytastisch!


Zutaten für 2 Personen

1 Karotte
1 Zucchini
100 g Brechbohnen
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Kokosmilch
200 g Garnelen o. Hähnchenfilet
20 g Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
2 TL Currypaste (rot oder gelb)
2 TL Zitronensaft
Pfeffer, Salz
 
Zubereitung
Knoblauchzehe und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Brechbohnen und Zucchini waschen, Möhre schälen und klein schneiden. Gemüse 5 Min. in Salzwasser kochen. Wasser abgießen.
Gemüse, Knoblauch und Ingwer in einem Topf mit heißem Öl andünsten. Zuerst die Kokosmilch, dann die Gemüsebrühe zugeben. Currypaste einrühren und aufkochen.
Garnelen (oder Hühnchenfilet in Streifen schneiden und) zur Suppe geben.
Ca. 7 Min. bei mittlerer Hitze köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Yamm Yamm!
 
 
Energiedichte: 0,6 kcal/g 
 
Rezept und Foto von Mia Thoma. Danke!
 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Ich hab statt knobi ne zwiebel und statt currypaste einfaches currypulver genommen...soooo lecker *-* schmeckt wie tom ka ghei oder wie man die thai suppe schreibt ... hab außerdem noch champignongs dazu geschnitten

Lis - 31. Juli 2016

Habe heute diese Suppe gekocht und muss sagen, yammy yammy... Einfach nur legga

etwas weniger Ingwer und rotes Curry und es war perfekt.. Danke für die Inspiration..
Gern möchte ich Bilder meiner Rezepte hochladen, das geht wohl nur über Facebook? Schade eigentlich, dann erfreu ich mich allein an ihrem Anblick..

Margitta Braun - 20. Dezember 2017

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.