Suchbegriff eingeben:

Zitronen-Chili-Nudeln mit Rucola

In 15 Minuten fertig!

Zutaten für 4 Personen

500 g rohe Nudeln (z. B. Spaghetti)
250 g Rucola
1 Bio Zitrone
1 rote Chilischote
3 Knoblauchzehen
1 EL Zucker
40 g gutes Olivenöl
100 ml vom Nudelwasser
30 g Pinienkerne
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser kochen.

Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Die Zitrone waschen und die Schale dünn abreiben, dann die Zitrone halbieren und auspressen. Die Chili und den Knoblauch klein schneiden und fein hacken.

In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Öl anrösten und zur Seite stellen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Chili und den Knoblauch bei schwacher Hitze dünsten.

Ca. 100 ml vom Nudelwasser in die Pfanne geben und die fertigen Nudeln abschütten. Die Nudeln mit dem Chili-Öl-Gemisch vermengen und den Rucola unterheben. Die Zitronenschale und den Zitronensaft dazu mengen und mit Zucker sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und die Pinienkerne darüber streuen.

Energiedichte: 1,4 kcal/g 

 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Sehr Lecker und erfrischend . Vorallem schnell gemacht.

Giulia - 7. Mai 2018

Simple und lecker! Perfekt für den schnellen Mittagshappen! Danke für dieses Rezept

Nikola - 19. Mai 2018

Super lecker mach ich jetzt öfter

Heike Schug - 27. Juli 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.