Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Zwiebelkuchen Elsässer Art

Leckere "Sünde", die satt macht

Zutaten für 4 Personen:


Teig
200 g Quarkcreme 0,2 % Fett
150 g Mehl
1 Prise Salz
½ Päckchen Backpulver

Belag
ca. 350 g (6 mittelgroße) Zwiebeln
100 g rohe Schinkenwürfel (mager)
100 g Sauerrahm 10 % Fett
1 Ei
Zitronensaft
Salz




Zubereitung:

Die Zwiebeln grob schneiden und mit den Schinkenwürfeln leicht ohne Fett dünsten.

Den Sauerrahm mit dem Ei, einer Prise Salz und einem Spritzer Zitronensaft verrühren.

Die Zutaten für den Teig vermengen und in einer Pizza-/Zwiebelkuchenform möglichst dünn ausbreiten, dabei einen etwa 1-1,5 cm hohen Rand formen und den Boden leicht mit einer Gabel perforieren.

Anschließend den Teig für ca. 3 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen geben, danach mit der Zwiebel-Schinken-Mischung gleichmäßig belegen und mit dem Sauerrahm-Ei-Gemenge übergießen.

Das Ganze dann bei 200°C für ca. 20 Minuten fertig backen und möglichst noch warm genießen.

Energiedichte: 1,1 kcal/g

Rezept und Foto von Andreas Montag. Danke!


Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Hi,könnte man statt des mehle auch vibono pur nehmen bin ganz "narrisch" darauf,mache alles wo sonst mehl hineinkommt mein vibono pur.die bester erfindung ever;O)

cony - 10. Dezember 2013

Probier's mal aus und lass es uns wissen! :-)

Andreas Schweinbenz - 10. Dezember 2013

Hi, welches Mehl wurde verwendet?

Sorgka - 13. August 2014

Sorka, du kannst Vollkornmehl und normales Mehl 50:50 mischen.

Andreas Schweinbenz - 13. August 2014

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.