Wieso Eiweiß-Shakes?

Wieso Eiweiß-Shakes?

Wer abnehmen will, sollte seine Ernährung umstellen. Befristete Diäten führen nur zum Jo-Jo-Effekt. Was sich leicht fordert, ist jedoch eine anspruchsvolle Herausforderung.

Eine konsequente Ernährungsumstellung erfordert den Bruch mit vielen Gewohnheiten. Zwischenmahlzeiten sollte man sich abgewöhnen und sich stattdessen mit drei Hauptmahlzeiten satt essen. Doch auch da müssen oft Alternativen gesucht …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Ich esse keine Eiweiß-Shakes dar ich die Süßstoffe nicht vertrage. Doch ich mache mir öfter einen Shake aus 125 Gramm Joghurt 10%, 125 Gramm Quark 20%, 1 Banane, halbe Handvoll Nüsse, 1 Teelöffel Olivenöl, eventuell noch Chiasamen. Das hält auch sehr lange satt. Kann das ein Ersatz für die Eiweiß-Shakes sein? LG

Heike Hupkau -

    Du musst die Shakes nicht ersetzen, da sie kein Grund-Bestandteil von Vibono sind, kein “Muss”. Aber wenn dir dein Shake schmeckt, ist es doch okay. Nur das Öl würde ich weglassen, Fette liefern dir die Nüsse schon genug.
    Und noch ein Tipp: Der PUR enthält keine Süßstoffe oder Zuckerersatzstoffe. 

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.