Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Unglaubliche -50 kg mit Vibono!

Meike Schultheis:

Vibono kennengelernt habe ich Anfang 2014 durch meine Mutter. Sie erzählte mir von der neuen, ach so tollen Diät, die aber keine Diät sondern eine Ernährungsumstellung sei.

Wie ihr alle sicherlich wisst, denkt man nach der gefühlt 2485789n Diät „Ach, das klappt doch eh nicht“. Aber irgendwann hatte meine Mutter mich soweit, dass ich doch mal mit den beiden UTs angefangen habe. Ich konnte es selbst kaum glauben, aber der Heißhunger und die Gelüste waren tatsächlich nach diesen beiden Tagen weg! Wow… also versuchen wir es doch mal weiter. So habe ich dann die nächsten Tage damit verbracht, mich durch die Vibono Homepage und die Facebook- Gruppe zu lesen. Ging einkaufen, suchte Rezepte etc.

Die ersten Erfolge ließen auch nicht lange auf sich warten, schnell hatte ich die ersten Kilo verloren. Das spornte an zum weiter machen! 
Von Februar bis August 2014 hatte ich schon 10 Kilo abgenommen! Ich konnte es selbst kaum glauben! An meinen Klamotten konnte man es langsam auch merken, diese habe ich anfangs immer etwas enger genäht, irgendwann aber dann doch gegen neue ausgetauscht! Was ein tolles Gefühl, ein bzw. zwei Nummern kleiner kaufen zu können!

Doch dann kam der Stilstand irgendwann… nichts ging mehr. Nach zwei, drei Wochen ohne Abnahme, zum Glück aber auch ohne Zunahme, fing ich an zu zweifeln: Esse ich noch richtig, was mache ich falsch. Ich fing an Tagebuch zu schreiben über meine Mahlzeiten, zählte Kalorien und all solche Sachen. Aber plötzlich, nach circa 6 Wochen ging es mit dem Gewicht wieder nach unten! Aber ich hatte nach jeden 5 Kilo Abnahme eine „Abnehm-Pause“ von circa sechs Wochen.

Während meiner Abnehmphase bis Mai/Juni 2016 habe ich mehrfach den Inhalt meines Kleiderschrankes neu gekauft: Von Kleidergröße 50/52 auf 36/38 habe ich mich „gegessen“, insgesamt 50 Kilo! Und ja, es stimmt! Ich habe mit Genuss mein Leben bzw. meine Ernährung umgestellt und hätte nie gedacht, dass ich dies einmal schaffe! Eigentlich wollte ich nur so viel abnehmen, um wieder „normal“ Klamotten kaufen zu gehen, dass es doch etwas mehr wurde, hat sich so ergeben.

Mittlerweile mache ich auch, zwar unregelmäßig, Sport! Diesen habe ich während meiner Abnehmzeit nicht gemacht! Letztes Jahr bin ich sogar einen 5 km-Lauf mitgelaufen und war stolz wie Bolle, diesen geschafft zu haben! Mittlerweile halte ich seit gut zwei Jahren mein Gewicht und Vibono gehört für mich einfach dazu!

Allen, die ihren Weg noch vor sich haben, glaubt an euch! Ihr schafft das! Und wenn ihr mal eine Pause habt, macht weiter, verliert nicht dem Mut! Gönnt eurem Körper auch mal etwas Ruhe, er hat so viel zu leisten während der Abnahme!

 

Auch abnehmen? Mach mit bei unserem kostenlosen Abnehm-Coaching!
(Keine Kosten, kein Vertrag, keine Verpflichtung, jederzeit beendbar.)

Coaching-Newsletter abonnieren

Herzlichen Glückwunsch, das ist fantastisch!
Ein toller Ansporn für Andere.
Ich trage zur Zeit Größe 52 und will unbedingt davon weg.

Nadine S. - 29. Juni 2018

Vielen Dank für deinen Beitrag. Er macht mir Mut und zeigt mir, dass alles seine Zeit braucht.

Sabine - 29. Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch

Ellen - 29. Juni 2018

Toller Erfolg und ein super Beispiel für Andere. Danke für Deine Geschichte.

Sylvia Rheinhess - 29. Juni 2018

Ganz toll, dass du auch die längeren Pausen mit ihrem Stillstand erwähnst. Danke dafür!
Und natürlich eine fantastische Leistung, die unglaublich viel Mut macht!!! Herzliche Grüße.

Kirsten - 29. Juni 2018

Glanz wunderbar,was du da geleistet hast— alle Achtung

Doro homburg - 29. Juni 2018

Wow !!!So viel hast du abgenommen Super.Ich koche vibono seit einen Monat und habe 30Kg noch zu verlieren.Das zeigt mir nur wie toll es klappen kann.Danke für deine Geschicht.

Karolina - 29. Juni 2018

Das ist so toll. Großen Respekt!
Und der Satz: "Gönnt eurem Körper etwas Ruhe, er hat so viel zu leisten" finde ich mega. Danke!

Nici - 30. Juni 2018

Herzlichen Glückwunsch und Danke für den Beitrag der mich motiviert es doch auch nochmal anzugehen.

Manuela Füllgraf - 30. Juni 2018

Super! Respekt! Alle Achtung! Du hast tolles erreicht und kannst stolz auf dich sein. Du hast mich mit deinem Bericht zur rechten Zeit "erwischt". Ich hatte auch schon schön durch Vibono an Gewicht abgeworfen bin aber zurück ins alte Muster gefallen sodass ich fast wieder beim Ausgangsgewicht bin :-(. Habe aber jetzt Urlaub und starte, angespornt durch deinen Bericht, neu durch. Danke dafür.

Brigitte - 30. Juni 2018

Meinen Respekt für dein Durchhaltevermögen und toll, dass deine Mutter dich unterstützt hat. Kann vielleicht über diese Abnehmpausen, die mehrere Wochen anhalten, jemand von Vibono irgendetwas zur Erklärung schreiben? Was passiert in diesen Wochen an Umstellung etc, was weiß man darüber?

Sabine - 5. Juli 2018

Das sind die so genannten "Plateaus", da werden wir demnächst mal einen Blogpost dazu schreiben. 

Vibono

Herzlichen Glückwunsch Meike. Das hast Du toll gemacht. Genau das brauche jetzt. Denn ich bin jetzt an einem Punkt der allmählich nervt. Seit fünf Wochen geht das Gewicht rauf, runter und dann steht es wieder. Das hat mir einen 4 Kilo Zacken nach oben eingebracht. Diese Woche hat sich endlich was in die richtige Richtung getan. Deine Geschichte ist so toll. Und zeigt das man dran bleiben sollte. LG

Heike Hupkau - 7. Juli 2018

Wow, meinen Glückwunsch dazu, diese ollen Abnehmphasen wo nix geht frusten, aber wenn es dann weiter geht dann ist das ein wahrer Motivationshammer!! ich bin seit Januar 2018 dabei und nun an den 13kilo weniger am kratzen... den ersten Abnehmstopp hatte ich nun auch schon, aber mal Hand aufs Herz, die Kilos sind ja auch nicht mal eben über Nacht auf der Hüfte gelandet, das hat auch viel Zeit gekostet ...leider.. und nun kostet es uns leckeres Essen mit Genuss und etwas Zeit um diese angefutterten Kilos wieder von den Hüften zu bekommen ...Weiterhin Dir und allen anderen Vibono´s viel Erfolg. LG

Chrissy - 13. Juli 2018


Gratulation, Meike, du siehst toll aus!
Danke für den motivierenden Bericht.

Wie verkraftet die Haut solche großen Abnahmen? Wäre dankbar, wenn jemand etwas dazu sagen würde, das ist nämlich meine große Sorge... habe noch ca. 40 kg vor mir :-(

Eva - 17. Juli 2018

Kommentieren
Bitte füllen Sie das Captcha aus.
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.