Rezepte posten in der Vibono-Gruppe

Rezepte posten in der Vibono-Gruppe

Rezepte posten in der Vibono-Gruppe

Du möchtest ein leckeres Rezept teilen?

Kurzanleitung

Rezept in „Lieblingsrezepte“ speichern. Screenshots machen. In der Gruppe posten. Rezepttitel und wichtigste Zutat als getippten Text dazu schreiben.

So geht’s:

  1. Klicke in der Vibono-App auf „Lieblingsrezepte“ (im Browser hier) und klicke auf „Neues Rezept erstellen“. Fülle die Felder aus (wenigstens Titel und Zutaten) und tippe auf „Rezept speichern“.
  2. Mache folgende Screenshots *)
    – vom Rezeptbild
    – von den Zutaten
    – von der Zubereitung
  3. Erstelle in der Facebook-App einen Post, indem du auf das Eingabefeld „Schreib etwas“ klickst.
  4. Klicke unten neben „Füge etwas zu deinem Beitrag hinzu“ auf das Galerie-Symbol und wähle deine Screenshots aus.
  5. Klicke jetzt in das Feld „Sag etwas über diese Fotos“ und tippe dort nochmal den Titel des Rezepts als Text ein.
    (Zum Verständnis: die Gruppensuche findet alles, was du getippt hast. Text, der nur auf Bildern zu sehen ist, wird nicht gefunden.)

Falls du noch ein wenig mehr Zeit hast:

  • Tippe die (wenigstens die Haupt-) Zutaten noch in den Text. Das hilft enorm, wenn jemand auf der Suche nach einem Rezept mit Zutat xy ist.
  • Noch besser: Kopiere die genauen Zutaten und die Zubereitung in den Text.

Und was, wenn ich wenig Zeit habe? Dann die schnelle Variante:

  •  Titel im Facebook-Textfeld und die ED-Berechnung als angehängtes Bild. Ob du die Zubereitung knapp im FB-Textfeld oder als Lieblingsrezept-Screenshot anhängst bleibt dir überlassen

Und warum brauche ich die Screenshots überhaupt?
Ganz einfach: weil wir nur SO schnell prüfen können, ob die ED-Berechnung korrekt ist. Du AHNST nicht, wie oft sich da ein kleiner Fehler einschleicht, der Auswirkung auf die ED hat!

*) So machst du Screenshots:

Bei den meisten Handys funktioniert das über das gleichzeitige Drücken der Power- und der Leiser-Taste. Manchmal auch Power-und Home-Taste.

Tipps:

Unter Zutaten gerne alle Gewürze und Kräuter auflisten, Energiedichte und Menge auf Null setzten. (Die Voreinstellung von 100 g hat schon oft für falsche Ergebnisse gesorgt – wer aber will schon 100 g Pfeffer verwenden?)
MIT ANDEREN IN DER COACHING-GRUPPE

In der Vibono Coaching-Gruppe kannst du Rezepte finden und posten. Vielleicht inspirierst du dadurch ja andere. Oder lässt sich selbst motivieren?

WIE BEDIENE ICH DENN DIE GRUPPENSUCHE?

Klicke in Facebook auf das Gruppensymbol und wähle die Vibono Coaching-Gruppe aus. In der Gruppe klickst du dann auf das Lupe-Symbol und kannst nach Rezepten, Zutaten und anderen Themen suchen.

Auf dem Android-Handy sieht das dann so aus:

DEIN NUTZEN

Wenn du mitmachst, hat das einen enormen Nutzen für dich und andere. Die Rezepte in der Gruppe helfen dir, inspiriert und dran zu bleiben. Wenn man nur liest oder zuhört ist das viel weniger wirksam, als wenn man selbst beteiligt.

Das Ziel ist, leckeres Kochen mit grüner Energiedichte zu verinnerlichen!

 

BRIGITTE TERBRÜGGEN AUS HEINSBERG:


Vibono hat mir nicht nur geholfen meine Ernährung auf schmackhafte Weise umzustellen, sondern hat mir auch gezeigt, wie ich nach einem Ausrutscher wieder zurück in die Bahn komme, ohne dem Jojo-Effekt zu erliegen. Danke an Andreas Schweinbenz, der sein Wissen an uns weitergibt und Dani mit ihrem Team immer aktiv zur Stelle ist. Ihr seid alle klasse und mit dem Komplett-Paket bin ich rundum versorgt, kann alles einsehen und bin immer aktuell informiert. Es ist jeden Cent wert! Danke 👍🏻“

So viel kann man in 1 Jahr abnehmen

 

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.